#Zelle Berlin - Berlin von oben

Am Scholzplatz, nahe der Heerstraße in Charlottenburg, steht ein vom rbb in Eigenregie betriebener Sendemast für Rundfunk und Fernsehen. Der Turm wurde 1962 errichtet und ist mit 230 Metern das zweithöchste Bauwerk der deutschen Hauptstadt. Ulli Zelle war da.

Der Komplex ist abgeriegelt wie ein Hochsicherheitstrakt, und der Mast selbst darf nur mit spezieller Ausrüstung betreten werden – falls der alte Lift ausfällt und Menschen aus 132 Metern abgeseilt werden müssen. Wer hier arbeitet, muss auch eine Höhentauglichkeitsprüfung machen. Allerdings wackelt der 200-Tonnen-Turm selbst bei Wind kaum: Armdicke Seile sorgen für Sicherheit.  

Beitrag von Ulli Zelle