Annis Entdeckung - Ein Geschäft wie ein Museum

Schmetterlinge, Käfer, Spinnen und anderes Getier - alles feinsäuberlich hinter Glas. So sieht es in Gerd Fiebigs Laden in der Langenscheidtstraße aus. Eigentlich verkauft er bei "Lehrmittel Fiebig" Mikroskope und Reagenzgläser, Bauteile für Terrarien und Schaukästen. Doch seine Leidenschaft sind die Insekten.

Das Geschäft von Gerd Fiebig ist mehr als nur ein Laden für Mikroskope, Reagenzgläser und andere Lehrmittel. Die eigentlichen Stars aber sind die Insekten. Die kommen aus aller Welt und werden ihm von Sammlern und Forschern geschickt, wobei die Herkunft der Tiere stets nachgewiesen sein muss. Viele der Insekten sind Raritäten und von faszinierendem Äußeren. Anni hat den Ladeninhaber, der eigentlich auch ein Museumsdirektor ist, getroffen.

Beitrag von Anni Dunkelmann

Anni Dunkelmann vor Berlin-Kulisse mit Imbiss-Bude, Quelle: rbb
rbb Grafik

Immer samstags - Annis Entdeckungen

Berlin steckt voller Kuriositäten und Schätze, aber es braucht natürlich auch jemanden, der diese Kostbarkeiten hebt. Für die Abendschau ist Anni Dunkelmann dafür goldrichtig. Samstags präsentiert sie ihren neuesten Fund.

Anni Dunkelmann vor Berlin-Kulisse mit Imbiss-Bude, Quelle: rbb
rbb Grafik

Immer samstags - Annis Entdeckungen

Berlin steckt voller Kuriositäten und Schätze, aber es braucht natürlich auch jemanden, der diese Kostbarkeiten hebt. Für die Abendschau ist Anni Dunkelmann dafür goldrichtig. Samstags präsentiert sie ihren neuesten Fund.