30 Jahre Mauerfall - "Meine Flucht über Ungarn"

Vor genau 30 Jahren  floh Tilo Acksel als 19-jähriger über die österreichisch-ungarische Grenze nach Westdeutschland. Heute lebt der Schauspieler mit seiner Familie in Berlin-Schlachtensee. Mit ihm besuchen wir eine Ausstellung am Tränenpalast, die an den Malteser-Hilfsdienst und seine Unterstützung für die DDR-Flüchtlinge erinnert.

Beitrag von Ulli Zelle

weitere Themen der Sendung

Böllerverbot - Weitere Zonen ausgewiesen

In Berlin sollen Feuerwerk und Böller zu Silvester in zwei weiteren Gebieten verboten werden. Auf dem nördlichen Teil des Alexanderplatzes in Mitte und an der Pallasstraße in Schöneberg werde die Polizei ein entsprechendes Verbot verhängen, kündigte der Senat an.

Stadtbahnstrecke gesperrt - Keine Züge zwischen Hauptbahnhof und Zoo

Berufspendler, die mit der Bahn fahren, brauchen seit Dienstag Geduld. Die Stadtbahn-Strecke ist fünf Wochen wegen Bauarbeiten gesperrt. Bis Mitte Oktober fahren keine Regional-Züge zwischen Hauptbahnhof und Zoo beziehungsweise Charlottenburg. Als Ersatz sollen Fahrgäste die S-Bahn nutzen.

Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

Nachrichten I

+++ Berliner AfD-Fraktion wählt neuen Vorstand +++ Grundstein für neues Einsatztrainingszentrum der Polizei gelegt +++ Schwerpunktkontrollen der Polizei gegen Verkehrssünder +++ Sonderausstellung zu Picasso-Werken im Museum Berggruen +++

Nachgefragt - Wer profitiert vom Mietendeckel?

Mit dem Mietendeckel sind viele Hoffnungen verbunden. Aber für wen verändert sich tatsächlich etwas? Wir waren mit einer Rentnerin und einem Studenten beim Mieterverein und haben nachgefragt.

Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

Nachrichten II

+++ Taxifahren wird teurer +++ Bahn will Senkung der Mehrwertsteuer weitergeben +++ Kostenlose Fahrradkodierung +++ Leitende Oberstaatsanwältin Junker wird Staatssekretärin bei Finanzsenator Kollatz-Ahnen +++