3.05.2020, Berlin: Teilnehmer einer Demonstration einer Gruppe «Gelbe Westen» mit dem Titel: «Heimat und Weltfrieden» stehen am Großen Stern. (Quelle: dpa/Carsten Koall)
dpa/Carsten Koall
Bild: dpa/Carsten Koall

Analyse antidemokratischer Aktionen - Rechte Corona-Demos in Berlin

Corona bringt erneut Hunderte auf Berlins Straßen: Reichsbürger und Skeptiker, aber auch Menschen, die gegen Verschwörungstheorien demonstrieren. Wir begleiten Levi Salomon, der die Demos für das Jüdische Forum gegen Antisemitismus analysiert und dokumentiert.

Beitrag von Tobias Schmutzler

weitere Themen der Sendung

Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

Nachrichten I

+++ Brennende Autos in Neu-Hohenschönhausen +++ Kleingartenanlagen sollen Schule weichen +++ Trödelmärkte öffnen +++ Musik-Gottesdienst am Hohenzollernplatz +++

Eine Schülerin zeigt im Unterricht an einem Gymnasium auf (Quelle: dpa/Daniel Karmann)
dpa/Daniel Karmann

Unterricht in Zeiten von Corona - Wie den Schulstoff nachholen?

Das Schuljahr verlängern? Unterricht am Samstag? Stoff streichen? Um die coronabedingten Löcher in Berliner Lehrplänen zu stopfen, liegen gerade mehrere Vorschläge auf dem Tisch. Ob die tatsächlich im Sinne der Schüler sind, darüber wird zurzeit noch diskutiert.

Herthas Vedad Ibisevic schießt am 22.05.2020 aufs Tor im Berliner Olympiastadion © AP/Stuart Franklin
AP/Stuart Franklin

Hertha gegen Union - Hauptstadt-Derby "ohne" Fans

Eigentlich ist es ein Grund für volle Ränge: das Hauptstadt-Derby im Olympiastadion. Am Freitag spielten Hertha und Union zwar nicht vor den Fans, aber doch für sie. Denn die ließen sich ihre Freude am Spiel nicht nehmen und fieberten ihrem Verein in Restaurants zu.

Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

Nachrichten II

+++ Humboldt-Kuppel bald fertig +++ Teenager auf Alexanderplatz attackiert +++ Sichere Radwege gefordert +++

Gemeinsames Zuprosten mit einer Mass Bier
imago images / Ralph Peters

Gasthaus am Stuttgarter Platz - Das "Lentz" steht vor dem Aus

Eine schlechte Nachricht für alle Stammgäste – das Gasthaus "Lentz" steht kurz vor dem Aus. Seit 35 Jahren ist das Lokal einer der beliebtesten Treffpunkte am Stuttgarter Platz. Doch nun steckt das "Lentz" in finanziellen Schwierigkeiten. Wird es wieder öffnen können?

Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt - Das Jahr 2006 - Film von Thomas Zimolong (23.05.2020, 20:15)
rbb

Serie "Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt" - Das Jahr 2006

Die einen waren begeistert - die anderen genervt: Das Jahr 2006 stand ganz im Zeichen der Fußball-WM. Doch das "Sommermärchen" war nicht das einzige, was die Hauptstadt in Atem hielt. In unserer Serie zeigen wir diesmal die Hochs und Tiefs des Jahres 2006.