Spielplatz im neuen mauerpark (Bild: grün berlin/Manuel Frauendorf)
grün berlin/Manuel Frauendorf
Bild: grün berlin/Manuel Frauendorf

Erweiterung von 7 auf 15 Hektar - Mauerpark erhält Zuwachs

Lange wurde um die Erweiterung gestritten - nun ist der Mauerpark doppelt so groß: Der alte Teil wird über kleine Ausruhflächen mit dem neuen verbunden. Als Zeugen der bewegten Geschichte bleiben auch die Schienen des alten Güterbahnhofs und die Kartoffelhalle erhalten. Ein Beitrag von Iris Marx

weitere Themen der Sendung

Symbolbild: Ein junger Mann versucht den Antrag für die Zuschüsse für Selbstständige mit Geldern des Berliner Senats herunterzuladen (Bild: dpa/Britta Pedersen)
dpa/Britta Pedersen

Anträge nicht ausreichend geprüft - Betrug bei Coronahilfen

Berlin hat in der Coronakrise Soforthilfen in Milliardenhöhe ausgezahlt - und es Betrügern sehr einfach gemacht: Die Anträge wurden wohl nicht ausreichend geprüft, obwohl es Warnungen der Polizei gab. Für Berlin könnte das teuer werden. Ein Beitrag von Norbert Sigmund

Bauvorhaben in Karlshorst (Quelle: rbb)
rbb

Fertigstellung im Sommer 2022 - 1000 neue Wohnungen

Im Karlshoster Blockdammweg wurde der Grundstein für eine riesige Wohnanlage gelegt: Die Parkstadt Karlshorst soll auf dem Gelände des ehemaligen Furnierwerkes entstehen: Ein Viertel der Wohnungen wird zu einem sozialverträglichen Mietzins vermietet. Ein Beitrag von Heike Schüler

Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

Nachrichten I

Polizei sucht Kindesentführer +++ Teile der Ringbahn gesperrt +++ Corona-Quarantäne für Wohnblöcke in Neukölln endet +++ Friedrichshain-Kreuzberg bezweifelt, ob Bewohner der Corona-Hochburg am Ostbahnhof in Hotels untergebracht werden sollten +++ Beethovenausstellung in der Staatsbibliothek

"Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU)"; © Elke Jung-Wolff
Elke Jung-Wolff

Familie und Job nur schwer vereinbar - Politikerinnen gesucht

Es gibt viele Spitzenpolitikerinnen, aber ein paar Etagen darunter sieht es mau aus: In den Parteien sind Männer in der Mehrheit. Die FDP-Fraktion im Abgeordnetenhaus z.B. besteht aus 10 Männern und nur 2 Frauen. Gast im Studio: Monika Grütters, Kulturstaatsministerin (CDU)

Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

Nachrichten II

Berlin fordert Erhöhung des Kurzarbeitergeldes für von der Corona-Krise hart getroffene Beschäftigte +++ Ladesäulen für E-Lkws fehlen +++ Ermittlern ist Schlag gegen Autoschieberbande gelungen +++ Charlie Gührs aus Friedenau wird vermisst +++ Zoo hat bis 21 Uhr geöffnet

Stühle aus den Sitzreihen des Zuschauerraums des Berliner Ensembles sind ausgebaut; © dpa/Britta Pedersen
dpa/Britta Pedersen

Vor der Eröffnung im September - Aerosolvernebelung gegen Viren

Das Berliner Ensemble will Foyer, Zuschauerraum und Bühne mit Raumdesinfektion virenfrei machen. Entwickelt wurde die Technik für Krankenhäuser. Das vernebelte Desinfektionsmittel kann sich auch auf schwer zugänglichen Stellen absetzen. 99 Prozent der Viren und Bakterien werden vernichtet.

25.06.2020, Berlin: Barrie Kosky, Intendant und Chefregisseur der Komischen Oper Berlin, sitzt im Rahmen einer Pressekonferenz im Zuschauerraum. Mit einem entsprechend der aktuellen Vorgaben maßgeschneiderten Spielplan wird es im September weitergehen.Foto: Jörg Carstensen/dpa
Jörg Carstensen/dpa

340 statt 1190 Zuschauer - Komische Oper startet durch

Nach Monaten in der Versenkung ist Barrie Kosky wieder da und hat einen neuen Spielplan erdacht. Sechs Premieren soll es 2020 geben – darunter "Iphigenie auf Tauris". Allerdings werden nur 340 - statt 1190 - Zuschauer in einer Vorstellung Platz finden. Ein Beitrag von Christian Titze