Holger Schwarzer verwaltet die Akten im Sozialamt Tempelhof-Schöneberg. (Bild: rbb)
rbb
Bild: rbb

Sozialamt Tempelhof-Schöneberg - Berlin digital: Der Mann der Akten

Holger Schwarzer ist der Hüter eines verstaubten Schatzes: Er ist der Herr über die Akten, die im Sozialamt Tempelhof-Schöneberg keinen Platz mehr hatten, denn das Amt wurde als Pilotprojekt für die Digitalisierung der Verwaltung ausgewählt.

Beitrag von Helge Oelert

weitere Themen der Sendung

Satire: Bits für Berlin (Bild: rbb)
rbb

Satire - Bits für Berlin

Millionen Menschen arbeiten in Berlin noch mit Stift und Papier. Haben Sie Mitleid mit der langsamsten und abgehängtesten Hauptstadt der Welt. Unterstützen Sie unsere Hilfsaktion «Bits vor Berlin«.

Tallinn ist Pionier in der Digitalisierung. (Berlin: rbb)
rbb

Digitalpioniere - Von Tallinn lernen...

Estland ist digitales Traumland: Selbstfahrende Busse sind standard, Kinder lernen in der Grundschule Programmieren, die "Bürgerkarte" vereint Führerschein, Gesundheitskarte und Steuernummer. Sorgen um den Datenschutz haben die Esten offenbar nicht.  

Besucher der Grünen Woche verkosten Sauerkraut um 1970 (Bild: rbb)
rbb

Retro: Grüne Woche - Das große Fressfestival am Funkturm

Bilanz der Grünen Woche um 1970: 17 Volltrunkene wurden von der Polizei zur Ausnüchterung gebracht, 385 Kinder gingen verloren, 797 mal musste das DRK Erste Hilfe leisten. Die Kleingärtnerhalle sah aus, als hätte man eine Herde Wildschweine reingelassen.

Britta Steffenhagen und Marco Seiffert stellen sich der Schnorrer-Challenge auf der Grünen Woche: Wer sahnt mehr Häppchen ab? (Bild: rbb)
rbb

Grüne Woche - Die Schnorrer-Challenge

Hase und Igel? Nee. Hase und Ente! Ulrich Crüwell fordert Britta und Marco heraus: Wer sammelt innerhalb einer Stunde mehr Goodies auf der Grünen Woche - und zwar im Tierkostüm?

Held der Woche KW 04: Justizsenator Dirk Behrendt (Bild: rbb)
rbb

Held der Woche - KW 04: Dirk Behrendt

Unser Held der Kalenderwoche 4 ist Justizsenator und Ferkelfreund Dirk Behrendt. Er ist DER Mann für die Großstadtthemen – vor allem für die außerhalb seines Aufgabenbereichs. Deswegen sagt er ganz klar: "Die Schweineställe sind zu klein."