Die Goldmünzen-Diebe in der Stadt (Bild: rbb)
rbb
Bild: rbb

Bodemuseum Goldmünze - Auf der Flucht

Das schönste an Berlin ist ja die Anonymität der Großstadt - vor allem für kriminelle Machenschaften. Was passiert, wenn die Goldmünzen-Diebe des Bode-Museums mit ihrer Beute durch Berlin flüchten?

Beitrag von Helge Oelert und Christian Breidert

weitere Themen der Sendung

Helge Oelert auf dem Hoffest im Roten Rathaus (Bild: rbb)
rbb

Hoffest im Roten Rathaus - Berlins Prominenz kommt zusammen

Beim Hoffest feiert sich die Berliner Prominenz aus Politik, Wirtschaft und Kultur - allen voran der Regierende. Sind die bundespolitschen Turbulenzen in Berlin angekommen? Hat der ein oder andere bereits kalte Füße bekommen? Helge Oelert findet's raus.

Live im Studio - Le Floid und die neue politische Bildung

Das Anti-CDU-Video von Rezo hat es noch einmal deutlich gemacht: YouTuber tragen politische Verantwortung, vor allem gegenüber Kindern und Jugendlichen. Das weiß auch Le Floid spätestens seit er Kanzlerin Angela Merkel 2015 interviewt hat.

Britta Steffenhagen plediert für den Umweltschutz (Bild: rbb)
rbb

Britta in Rage - Ran an den Umweltschutz

Nicht immer nur wollen, einfach mal machen, sagt Britta. Vor allem wenn es um den Umweltschutz geht. Da kann Berlin sich nochmal eine Scheibe abschneiden von... ja von so ziemlich allen.

Ein Fahrradfahrer wartet darauf eine Fähre betreten zu können (Bild: rbb)
rbb

Fähre bleibt! - Berlin bleibt im Boot

Wenn Berlin nur eine Stadt am Meer wäre - man wird jawohl noch träumen dürfen. Deshalb leistet sich die Stadt eine Fähre wie die F11. 54 mal am Tag schippert der BVG-Spreekahn in Treptow hin und her, immer hin und her und das direkt neben der neuen Brücke.  

Anna Loos live in der Abendshow (Bild: rbb)
rbb

Live im Studio - Anna Loos jetzt erstmals solo

Sie ist Schaupspielerin, Sängerin und hat im März ihr erstes Soloalbum veröffentlicht. Anna Loos floh mit 17 aus der DDR, fährt Motorrad, schraubt an Autos und angelt. Das und vielmehr erzählt sie uns live in der Abendshow.