Band in der Noize Fabrik,v.l.n.r. Bassistin Leo, Keyboarder Marcel,Saengerin Lissi,Gitarrist Julian,Schlagzeuger Luca - (C) NINA HANSCH DOKfilm
Band vor Graffiti, v.l.n.r. Gitarrist Julian, Schlagzeuger Luca, Saengerin Lissi, Bassistin Leo und Keyboarder Marcel - (C) NINA HANSCH DOKfilm

20 Folgen im hr-fernsehen

03.07. - 31.07.2018

Montag - Freitag ab 06:00 Uhr

und rund um die Uhr in der HbbTV App

über die hr-Startleiste

Alle Folgen

Die Band Ingredients - Marcel - Julian - Lissi - Leo - Luca - von links - c Nina Hansch - DOKfilm1

Folge 1: Losrocken!

Einmal in einer Band zu spielen, vom Publikum bewundert und in einem großen Tourbus von Konzert zu Konzert chauffiert zu werden - für Lissi, Julian, Leo, Marcel und Luca rückt dieser Traum vom Rockstar-Leben in greifbare Nähe. Im BAND CAMP BERLIN bekommen die fünf Jugendlichen aus Berlin und Brandenburg die einmalige Chance, eine waschechte Band aus sich zu machen und auf einen spektakulären Auftritt hinzuarbeiten.

Gitarrist Julian im Proberaum 1 - (C) Nina Hansch DOKfilm

Folge 2: Einziehen!

Große Vorfreude und ziemliches Lampenfieber im BAND CAMP BERLIN! Bevor sich Lissi, Julian, Leo, Marcel und Luca zu einer Band formieren, müssen sie ihre Mentoren mit Solo-Stücken überzeugen. Das lässt sich Sänger und Gitarrist Julian nicht zweimal sagen und bringt die Berliner Probebühne mit markerschütterndem Gebrüll zum Beben.

Mentoren sitzen auf der Buehne in der Noize Fabrik, v.l.n.r. Gerald Dellmann, Tiemo Hauer, Anne-Katrin Meyer und Lu - (C) NINA HANSCH DOKfilm

Folge 3: Namenlos!

Klare Worte im Proberaum: Lissi, Marcel, Leo, Julian und Luca rocken erstmals als Band unter den kritischen Augen ihrer Mentoren Tiemo und Gerald - und die sparen nicht mit Verbesserungsvorschlägen. Das erste gemeinsame Lied, das sich die Fünf als Startrampe zur Bandkarriere ausgesucht haben, scheint für Lissis Stimme komplett ungeeignet zu sein - und das, wo sich die Sängerin doch gerade erst mit dem von ihr ungeliebten Foo-Fighters-Song anfreundet.

Proberaum, v.l.n.r.Freddy Hau von Luxuslaerm, Julian, Leo, Luca, David Mueller von Luxuslaerm - (C) NINA HANSCH DOKfilm

Folge 4: Luxuslärmen!

Unerwarteter Start in den Tag: Als Lissi, Marcel, Leo, Julian und Luca an ihrem Bandproberaum ankommen, ist dieser schon von einer anderen Band belegt! Zur großen Überraschung der Fünf haben die Luxuslärm-Mitglieder Jini, David und Freddy heute ihre Mikrofone und Gitarrenkoffer in Berlin ausgepackt und stehen den Nachwuchsmusikern für zwei volle Coaching-Tage zur Verfügung. 

Saengerin Lissi auf der Buehne in der Noize Fabrik, im Hintergrund Gitarrist Julian - (C) NINA HANSCH DOKfilm

Folge 5: Laut und Leise!

Schräge Töne in der Musiker-WG: Unter großem Zeitdruck versucht die Band, ihr Programm für den ersten Auftritt auf der Berliner Admiralbrücke einzuproben und stößt dabei auf gesangliche wie textliche Hindernisse. Ob „Numb“ von Linkin Park tatsächlich für einen Akustik-Gig geeignet ist? Lissi, Marcel, Leo, Julian und Luca sind sich uneins - auch was das Lampenfieber vor ihrer Publikumspremiere betrifft.

Keyboarder Marcel beim Singen in der Noize Fabrik - (C) NINA HANSCH DOKfilm

Folge 6: Schräg und schaurig!

Gleich mehrere Bewährungsproben warten heute auf die Bandmitglieder. An ihrem zweiten Tag mit den Luxuslärm-Coaches Jini, Freddy und David sollen die Fünf unter Beweis stellen, dass sie die zahlreichen Tipps zu Gesang und Instrumenteneinsatz auch in die Tat umsetzen können. Unter den kritischen Augen der Coaches steht die Aufführung des bislang einzigen Songs der Band auf dem Programm - und die Band entsprechend unter Strom.  

Die INGREDIENTS mit Mentorin Lu (zweite von Links) auf der Admiralbrücke am Strassenmusik machen - (C) DOKfilm

Folge 7: Draußen und drinnen!

Für die Band gibt es heute kein Zurück mehr: Es gilt, einen Straßenmusik-Auftritt auf der Berliner Admiralbrücke zu bewältigen und sich gegen weitere Straßenkünstler-Konkurrenz unter freiem Himmel durchzusetzen. Mentorin Lu wirft einen genauen Blick auf die Bandmitglieder, die sich erst seit ein paar Tagen kennen und nun schon mit einem kleinen Programm aus Cover-Songs zeigen sollen, was in ihnen steckt. 

Saengerin Lissi und Schlagzeuger Luca interviewen die Band I-taki-maki beim Musikvideodreh mit The Open Stage Berlin - (C) DOKfilm

Folge 8: Mehr und mehr!

Alles auf einmal! Immer häufiger muss die Band unter Beweis stellen, dass sie in der Lage ist, mehrere Herausforderungen gleichzeitig zu meistern. Nicht nur soll die Arbeit am ersten eigenen Song vorangehen, sondern es müssen auch die diversen Aufgaben bewältigt werden, die die Fünf bei den Besuchen hinter den Kulissen des Musikgeschäfts erwarten.

Bassistin Leo und Gitarrist Julian mit Christoph Schrag im Studio für die Aufzeichnung Unsigned - (C) DOKfilm

Folge 9: Ganz nah dran!

Riesenchance für Bassistin Leo und Gitarrist Julian: Die beiden bekommen die Gelegenheit, hinter den Kulissen der Fritz-Radiosendung „Unsigned“ auf andere Nachwuchskünstler zu treffen und sich von diesen ein paar Starthilfe-Tipps für ihre eigene Band geben zu lassen.

Gitarrist Julian schreibt Zeilen für einen Song auf in der Coje - (C) DOKfilm

Folge 10: Ganz schön schön!

Gespannte Erwartungen bei den INGREDIENTS: Lissi, Julian, Leo, Marcel und Luca wollen heute mit ihrem ersten selbstgeschriebenen Song punkten. Gerade mal eine knappe Woche hatte die Band Zeit, an eigenem Material zu arbeiten. Entsprechend neugierig sind die Mentoren Lu, Tiemo, Anne-Katrin und Gerald, was aus dem großen Plan der Fünf geworden ist, Selbstverfasstes auf die Bühne zu bringen.

Mentor Tiemo Hauer hilft beim Aufbau auf der NIRGENDWO Buehne bei der Fete de la Musique 2 -(C) NINA HANSCH DOKfilm

Folge 11: Ganz schön knapp!

Der Countdown läuft für die INGREDIENTS: Nur noch wenige Stunden trennen die Band von ihrem ersten großen Auftritt auf der Bühne des „Nirgendwo“, einem ehemaligen Lokschuppen am Berliner Ostbahnhof, der inzwischen als Konzert-Location fungiert.

NIRGENDWO Buehne auf der Fete de la Musique - (C) NINA HANSCH DOKfilm

Folge 12: Ganz schön aufregend!

Der erste große Auftritt der INGREDIENTS ist in vollem Gange. Für die Show auf der Fête de la Musique haben Lissi, Julian, Marcel, Leo und Luca eine Woche lang hart geprobt und sind nun gespannt auf die Reaktionen des Publikums.

Glasperlenspiel und INGREDIENTS zusammen in der Coje am Fruehstueckstisch 1 - (C) DOKfilm

Folge 13: Vom Fliegen und Fallen

Glasperlenspiel im Wohnzimmer? Für Lissi, Julian, Leo, Marcel und Luca geht ein Traum vieler Musik-Fans in Erfüllung. Nachdem das erfolgreiche Electro-Pop-Duo die Band-WG mit einem exklusiven Privatkonzert beehrt hat, sind nun die INGREDIENTS selbst an der Reihe. 

Gruppenbild Noize Fabrik,v.l.n.r. Anne-Katrin,Julian,Lissi,Tiemo Hauer, Lu, Luca, Gerald Dellmann, Leo,Marcel 1 - (C) NINA HANSCH DOKfilm

Folge 14: Vom Abschied und vom Anfang

Für Lissi, Marcel, Julian, Leo und Luca stehen heute alle Zeichen auf Abschied. Ihr Auftritt in der Berliner Noize Fabrik wird ihre letzte Präsentation vor den Mentoren sein. Danach entlassen Lu, Tiemo, Gerald und Anne-Katrin die INGREDIENTS in die Selbstständigkeit.

Saengerin Lissi auf dem Hurricane Festival - (C) DOKfilm

Folge 15: Vom Regnen und Rappen

Große Vorfreude bei den INGREDIENTS: Als VIP-Gäste auf dem Hurricane Festival im niedersächsischen Scheeßel sehen Lissi, Luca, Leo, Marcel und Julian einem Wochenende voller bekannter Bands und toller Musik entgegen. 

Der Tourbus (Quelle: Dokfilm)

Folge 16: Vom Reisen und Rocken

Auf geht’s zum Road Trip: Bei einer mehrtägigen Tournee durch Berlin und Brandenburg sollen die INGREDIENTS diverse Bühnen zum Beben bringen. Im großen Bus chauffiert Tourmanager Carsten Gräser die Fünf zu ihren Auftritten in die Prignitz und nach Potsdam.

Relaxen vor den Zelten in Blumenthal, v.l.n.r. Luca, Leo, Julian und Lissi - (C) NINA HANSCH DOKfilm

Folge 17: Eine Party im Nirgendwo

Guten Morgen, Rockstars! Die erste Übernachtung auf der „Tour de Brandenburg“ haben Lissi, Leo, Luca, Marcel und Julian hinter sich gebracht – zeltend auf Lars‘ Hof, mitten im „gefühlten Nirgendwo“ der Prignitz. 

AberHallo beim Auftritt in Blumenthal, v.l.n.r. Chris, Elias,Michi und Konse - (C) NINA HANSCH DOKfilm

Folge 18: Noch einmal von Neuem!

Party, Party, Party! Der erste Auftritt der INGREDIENTS auf ihrer Brandenburg-Reise ist ein voller Erfolg. Gemeinsam meistern Lissi, Julian, Leo, Marcel und Luca die Tour-Premiere vor völlig fremdem Publikum - und feiern danach noch das Konzert ihrer Band-Kollegen AberHallo.

v.l.n.r. Gitarrist Julian, Keyboarder Marcel, Schlagzeuger Luca, Bassistin Leo, Saengerin Lissi sitzen auf der Buehne im SkyLiveClub vor Tontechniker Rene - (C) DOKfilm

Folge 19: Der Countdown läuft

Jetzt geh's ums Ganze! Nicht nur das Tourabschlusskonzert steht bevor - auch das andere Ende der Welt wartet auf die INGREDIENTS. Doch bevor es auf die Bühne der Music China in Shanghai geht, darf sich die Band noch bei einem Konzert im Rahmen des Charity-Festivals „Give Me Five“ der Rock Pop Schule Berlin beweisen.

Die INGREDIENTS vor Skyline Shanghai (c) DOKfilm

Folge 20: Willkommen in Shanghai !

Endlich in Shanghai! Bei Auftritten auf der Music China und an der Deutschen Schule stellen die INGREDIENTS unter Beweis, dass sie nicht nur das Berliner und Brandenburger, sondern auch das internationale Publikum begeistern können. 

Band camp Berlin Abspann (Quelle: rbb)

Die Macher im Abspann!