Lissy Ishag mit Schriftzug Cybergrooming; Bild: BR
Bild: BR

- Cybergrooming

Rund 250.000 Kindern und Jugendlichen in Deutschland ist das schon passiert: Sie wurden bei einem Onlinespiel oder in einem Chat auf Social Media von Erwachsenen sexuell belästigt. Cybergrooming wird dieses Verhalten genannt. Und: Es ist eine Straftat!

In der 100. Folge von so geht MEDIEN erklärt Moderatorin Lissy Ishag, warum es so wichtig ist zu wissen, wie Cybergrooming entsteht und was Jugendliche konkret tun können, wenn sie sich in Chats unangenehm belästigt fühlen.

Auf www.so-geht-medien.de finden Lehrkräfte bereits über 20 Unterrichtseinheiten für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren. Alle Unterrichtsmaterialien, inklusive Videos, stehen kostenlos und zum Download zur Verfügung. Neben Themen wie Fake News im Netz erkennen oder Was ist Meinung? Was eine Nachricht? zeigen Tutorials Tipps und Tricks, um mit dem Smartphone professionelle Videos zu drehen oder vor der Kamera gekonnt zu moderieren.