Wolf bei Dreharbeiten; Quelle: rbb/Jirka Schaar
rbb/Jirka Schaar
Bild: rbb/Jirka Schaar

Kritik an Managementplan - Bauernbund fordert wolfsfreie Zonen

Der Bauernbund in Brandenburg hat Widerstand gegen das Wolfsmanagement des Landes angekündigt. Die Kontrollen seien fehlerhaft und die Wolfsverordnung wirkungslos, so der Vorwurf. 

Überall dort, wo Menschen und Weidetiere seien, müssten Wölfe auch konsequent gejagt werden. Große Teile Brandenburgs sollten wolfsfreie Zone werden.

Beitrag von Ludger Smolka