MOZ Kunstpreis Sonja Eschefeld
rbb
Bild: rbb

Sonja Eschefeld - Gestalterin der diesjährigen Trophäe - Wie ein Schmuckstück

Die Gewinner des Brandenburgischen Kunstpreises der Märkischen Oderzeitung und der Stiftung Schloss Neuhardenberg stehen fest. In den nächsten Wochen stellt Brandenburg aktuell sie vor. Anfang Juli wird der Preis verliehen, diesmal in Form einer Bronzeskulptur. Entworfen von Sonja Eschefeld, die den Preis selbst schon einmal gewonnen hat.

Beitrag von Julia Baumgärtel