Ehemaliger Grünen-Abgeordneter - Mit dem Segelboot um die Welt

Der ehemalige Abgeordnete Michael Jungclaus aus Neuenhagen ist seit letztem Jahr auf Welt-Umsegelungs-Tour. Wegen des Corona-Ausbruchs hängt er nun in Kolumbien fest. Michael Lietz konnte mit ihm über Skype sprechen.

Beitrag von Michael Lietz

weitere Themen der Sendung

Langes Wochenende - Staus an der polnischen Grenze

Viele Polen wollen Christi Himmelfahrt sowie das verlängerte Wochenende in der Heimat verbringen. An diesem wichtigen religiösen Feiertag haben jedoch auch Zolldienstleister frei, weswegen das Abfertigen an der polnischen Grenze stillstand. Das sorgt seit gestern Abend für chaotische Zustände – zum Beispiel in Frankfurt.

Feiertagstour in Corona-Zeiten - Herrentag mit Abstand

Himmelfahrt, Vatertag, Herrentag – dieser Tag war lange geprägt von alkoholisierten Männergruppen. Unterwegs per Rad, Boot oder zu Fuß, immer auf der Suche nach dem nächsten Bier. Zwar haben Brandenburgs Gaststätten wieder geöffnet. Doch in Corona-Zeiten gilt auch heute: Abstand halten. Und der Tag selbst war eher ein Familientag.

Christi Himmelfahrt - Gottesdienst unter freiem Himmel

Die Himmelfahrtsandacht im Freien hat in Hohenwalde eine langjährige Tradition. Per Traktor werden ältere Bewohner aus dem Dorf abgeholt. Auf Bierzeltgarnituren können normalerweise alle Besucher die Andacht verfolgen. Wie verändert sich diese Tradition durch die Corona-Pandemie?

Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
rbb

NACHRICHTEN I

+++ Brand im Chemiewerk Premnitz +++ Aktuelle Corona-Zahlen +++ Blutkonserven werden knapp +++

Medizinstudium in Stettin - Streit um Approbation immer noch nicht beigelegt

Viele der deutschen Studierenden, die ihr Medizinstudium im polnischen Stettin absolvierten, warten bereits seit fast einem Jahr auf eine Approbation in Brandenburg. Ende März hieß es aus dem Gesundheitsministerium: Alles sei geklärt. Doch auch zwei Monate später haben noch nicht alle eine Anerkennung.

Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
rbb

NACHRICHTEN II

+++ Corona-Hilfen für Kultureinrichtungen +++ Jugendherbergen in Nöten +++ Urteil Spielhallen +++ C/O Berlin wieder geöffnet +++

Illegale Baumfällungen - Seeadlerhorste vs. Windeignungsgebiete

Die Norduckermark hat drei neue Seeadlerpaare. Dieser Zuzug bringt die Windradplaner in Bedrängnis: Mehrere Windeignungsgebiete fallen damit weg. Wird ein Horstbaum illegal gefällt, wie zuletzt Mitte April – so wird das Gebiet für fünf Jahre gesperrt. Nach der bisherigen Regelung sind durch den Zuzug der Seeadler über 60 Prozent der Windeignungsgebiete in der Norduckermark betroffen.

Wasserski - Das Brandenburgwetter

Langsam wird es sommerlich! Unsere Wetterreporterin Ulrike Finck hat eine Wakeboard-Anlage in Velten besucht und viele Wasserskibegeisterte getroffen.