BRANDENBURG AKTUELL Archiv

    Marc Langebeck vor dem Logo von Brandenburg aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    - Brandenburg aktuell vom 22.05.2020

    +++ Corona - Kampf gegen Dunkelziffer +++ Die Kommunalfinanzen +++ NACHRICHTEN I +++ Japanische Ärztin - Ratschläge aus Brandenburg +++ „Umtzi“ im Labor - Mumie aus der Uckermark +++ NACHRICHTEN II +++ Ausflugstipp - Naturpark Barnim +++ Das Brandenburgwetter +++ Moderation: Marc Langebeck +++

    Kampf gegen Dunkelziffer - Corona-Tests

    Wer von uns hat vielleicht schon Corona und bemerkt es nicht? Noch immer kann man die Dunkelziffer der tatsächlich Infizierten nur schätzen. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will, dass deutlich mehr Menschen auf Corona getestet werden. Wie wird Brandenburg vorgehen? Unsere Reporterin Mona Ruzicka informierte sich für uns.

    Corona-Verluste - Die Kommunalfinanzen

    Dass die Corona-Pandemie Lücken in die Finanzen der Kommunen reißt, ist längst klar. Bereits Ende April hat der Städte-und Gemeindebund die Einnahmeausfälle auf knapp eine Milliarde Euro geschätzt – ein Ende ist noch nicht in Sicht. Wie reagieren Brandenburgs Kommunen darauf? Dazu im Studiogespräch Dr. Oliver Hermann, Präsident des Städte- und Gemeindebundes Brandenburgs.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    NACHRICHTEN I

    +++ Bilanz Herrentag +++ Ministerin Nonnemacher (BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN) in der Spreewaldtherme +++ Irrlandia +++ Aktuelle Corona-Zahlen des Landes Brandenburg +++

    Ratschläge aus Brandenburg - Japanische Ärztin

    Die Assistenzärztin Maki Okamoto schreibt in ihrem Blog über die Corona-Situation in Deutschland. Mit ihrem deutschen Corona-Fachwissen ist sie und mit ihr das Immanuel Klinikum Bernau im japanischen Fernsehen berühmt geworden. Dort interessiere man sich besonders für die Sterberate in Deutschland, die im Vergleich zu Italien und Spanien sehr gering bleibt.

    Mumie aus der Uckermark - „Umtzi“ im Labor

    Philipp Roskoschinski hat sie gefunden - diese unfassbar alte Frau - die möglicherweise 4.000 Jahre in der Uckermark unter der Erde lag. Auch für den Archäologen nichts Alltägliches. Bettina Jungklaus analysiert derzeit jeden Knochen und hat die gut erhaltene „alte Dame“ dazu mit nach Niedersachsen genommen. Ziel soll die Rekonstruktion des Lebens der uralten Uckermärkerin sein.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)
    rbb

    NACHRICHTEN II

    +++ Ausschreibung Regionalbahn-Netz +++ Müllbrand +++ Räuberbande gefasst +++ Lokal-Derby +++ Jahrestag Bücherverbrennung +++ Zeckenplage +++

    Naturpark Barnim - Ausflugstipp

    Das einzige gemeinsame Großschutzgebiet von Berlin und Brandenburgs entpuppt sich als ein Naturwunder im nördlichen Berliner Speckgürtel. Ob weite Wiesen oder Sumpfflächen mit Stegen überspannt – hier kann man Ruhe finden. Wir zeigen Ihnen die Eichwerder Moorwiesen, die Schönerlinder Teiche und das Gut Hobrechtsfelde. Ob wir auch ein paar Wasserbüffeln begegnen?

    Würzige Eiscreme - Das Brandenburgwetter

    Eisschlecken gehört zum Sommer! Während der ersten Corona-Lockerungen schmeckt uns das Eis umso mehr. Unsere Wetterreporterin Joanna Jambor suchte nach der Eissorte 2020. Wir dürfen verraten, dass es kein Obst und auch keine Schokolade beinhaltet. Was Matrosen mit Eiscreme zu tun haben, wird auch verraten!