Ausflugstipps Archiv

  • Zeiten zurücksetzen

Ausflugstipp - Adrenalin am MountMitte

Über Balken Radeln und Schaukeln in acht Meter Höhe – Gänsehaut ist bei diesem Ausflugstipp garantiert: Es geht zum Mount Mitte, dem Hochseilgarten am Nordbahnhof mit tollem Panoramablick auf die Stadt.

Ausflugstipp Bad Saarow - Auf den Spuren von Maxim Gorki

Maxim Gorki gehört zu den bedeutendsten Schriftstellern des 19. Jahrhunderts. Einige seiner Werke waren Pflichtlektüre im DDR-Schulunterricht. Gorki stammt aus Russland, hat aber auch einige Zeit im Brandenburgischen gelebt. Zum 150. Geburtstag von Bad Saarows berühmtesten Kurgast lädt die Stadt zu einem besonderen Besuch ein.

Flächengrößte Stadt Brandenburgs - Ausflugstipp: Wittstock

Wittstock mit seinen 14000 Einwohnern erlebt gerade seinen zweiten Frühling. Mittlerweile kommen die Menschen wieder zurück und immer mehr ziehen in die Stadt in Brandenburgs Norden. Und wo man gern lebt, da zieht es auch Touristen hin - in diesem Jahr unter anderem die geschichtsinteressierten.

Stadt Land Food-Festival in Berlin - Ausflugtipp

Köstlichkeiten aus Brandenburg und der Welt genießen an diesem Wochenende die Berliner. Rund um den Lausitzer Platz in Kreuzberg gibt es alles was schmeckt und gefällt. Zum dritten Mal findet das Festival in Berlin statt.  

 

Ausflugstipp - Bad Belzig

Ein ungemütliches, nasskaltes Wochenende steht bevor. Was liegt da näher als ein Besuch im Museum? Im Ausflugstipp führen wir Sie deshalb nach Bad Belzig. Dort findet im Rahmen der Museumsaktion „Feuer und Flamme“ ein spezielles Programm im Burg Museum statt. Nach dem Museum locken dann Wärme, Entspannung und Solewasser.

Ausflugstipp - Bauhaus in Dessau

Wie andere wohnen, macht neugierig. Da guckt man sich gerne mal um. Egal, ob man selbst was bauen will oder nach einer Hausbesichtigungen ein paar gute Ideen mitnimmt. Warum nicht mal bei den Meistern der Architektur vorbei schauen?

Ausflugstipp - Berlins Potsdamer Straße

Im Programm des rbb-Hörfunksenders "radioeins" wird regelmäßig eine "Schöne Straße" vorgestellt. Diesmal ist es die Potsdamer Straße von Berlin und genau dorthin führt auch der Ausflugstipp.

Ausflugstipp - Brandenburg an der Havel

Brandenburg an der Havel ist die drittgrößte Stadt des Landes. Die „Wiege der Mark“ hat einige Attraktionen zu bieten. Neben der schönen Altstadt wandeln wir in unserem Ausflugstipp auf den Spuren Loriots, essen selbstgemachte Pralinen und plantschen im Marienbad.

Der Ausflugstipp - Cooles Berlin

Der Turbosommer scheint kein Ende zu nehmen, ein Hitzerekord schlägt den nächsten. Kühle Orte sind da Gold wert. Unser Ausflugstipp.

 

Ausflugstipp - Das Schlaubetal

Südwestlich von Frankfurt (Oder) liegt das Schlaubetal. Es gilt als das schöne Bachtal des Landes. Bei ausgedehnten Wanderungen durch den Naturpark lässt sich der Spätsommer genießen und die stillen Reize der großen Auwälder, des kleinen Schinkensees oder der Wustrower Berge entdecken.

Friedrich-Wolf-Theater Eisenhüttenstadt
imago stock&people

Ausflugstipp - DDR-Flair in Hüttentown

Sie ist eine vergessene Perle Brandenburgs: Eisenhüttenstadt. Als erste sozialistische Stadt Deutschlands hat sie nicht nur viel Geschichte zu erzählen, sondern auch eine Menge zu zeigen. Viel Grün, eine der bedeutendsten Feuerwehrausstellungen Deutschlands und das Dokumentationszentrum für DDR-Alltagskultur. Das Herz eines Hollywoodstars hat diese Stadt zumindest schon gewonnen, auch Ihres?

Majaland - Der Ausflugstipp

Zwanzig Kilometer hinter Frankfurt (Oder) liegt das Majaland. Ein Indoor und Outdoor-Freizeitpark für Kinder auf einer Fläche von 20.000 Quadratmetern. Erst im September hat der Park seine Pforten geöffnet und schon jetzt die Herzen vieler kleiner Gäste erobert.

 

Ausflugstipp - Die schöne Straße in Oberschöneweide

Radioeins sucht ab Mai wieder monatlich „Die Schöne Straße“ Berlins: Diesmal in Oberschöneweide. Dort befindet sich die Wilhelminenhofstraße im Umbruch: Aus Industriegebiet wird mehr und mehr ein Treffpunkt für die Kreativszene, Studenten der HTW bringen ein frisches Flair her und hippe Cafés siedeln sich hier an.

Ausflugstipp - Doberlug-Kirchhain

Doberlug-Kirchhain ist eine typische Doppelstadt. Es gibt zwei Ortskerne, zwei freiwillige Feuerwehren, zwei Kantoreien und Vereine für jeden Stadtkern. Der Stadtteil Doberlug ist bekannt für sein prachtvolles Schloss. In Kirchhain gibt es das einzige Weißgerber-Museum Europas. Wir zeigen, was es sonst noch Schönes in der Stadt im Elbe-Elster-Kreis zu entdecken gibt.