Ausflugstipps Archiv

  • Zeiten zurücksetzen

Ausflugstipp - Die schöne Straße in Oberschöneweide

Radioeins sucht ab Mai wieder monatlich „Die Schöne Straße“ Berlins: Diesmal in Oberschöneweide. Dort befindet sich die Wilhelminenhofstraße im Umbruch: Aus Industriegebiet wird mehr und mehr ein Treffpunkt für die Kreativszene, Studenten der HTW bringen ein frisches Flair her und hippe Cafés siedeln sich hier an.

Ausflugstipp - Doberlug-Kirchhain

Doberlug-Kirchhain ist eine typische Doppelstadt. Es gibt zwei Ortskerne, zwei freiwillige Feuerwehren, zwei Kantoreien und Vereine für jeden Stadtkern. Der Stadtteil Doberlug ist bekannt für sein prachtvolles Schloss. In Kirchhain gibt es das einzige Weißgerber-Museum Europas. Wir zeigen, was es sonst noch Schönes in der Stadt im Elbe-Elster-Kreis zu entdecken gibt.

Ausflugstipp - Festival auf der Schöneberger Malzwiese

Ein kleines, feines Festival findet an diesem Wochenende in Tempelhof statt: das Malzwiesen-Festival. Hier gibt's nicht nur Musik, Essen und Trinken - hier kann der Hipster chillen und der Kreative performen, die Familie tanzen und Verliebte schweben.... Lust und Laune für alle. Berlin eben.

Ausflugstipp - Florastraße in Pankow

Unser Ausflugstipp führt Sie dieses Mal in die Florastraße nach Pankow. Die liegt im Berliner Norden, ist urban und trotzdem grün. In der Florastraße hat sich mittlerweile ein aktiver Kiez entwickelt. Viele junge Familien wohnen hier, auch zum Bummeln lädt die Straße ein.

Ausflugstipps - Französisches Flair im Barberini

Unser Ausflugstipp kommt diesmal aus Potsdam: Das Kunstmuseum Barberini hat sich seit der Eröffnung zum Publikumsmagneten entwickelt und prunkt wieder mit einer neuen Ausstellung. Es lockt mit Farbe und Licht im Sinne des Neoimpressionismus. Wir durften schon mal vorab gucken.

Ausflugstipp - Galerienrundgang in Berlin-Kreuzberg

Ein Ausflugstipp für Kunstfans ist die Galerien-Tour im nördlichen Berlin-Kreuzberg. Start ist in der Augustenstraße. Dort werden absichtlich unscharf gehaltene Werke des Fotografen Ernst Volland in der Galerie "Tammen & Partner" gezeigt - bei freiem Eintritt.

Ausflugstipp - Gransee

Gransee, Stadt in Oberhavel, lockt Besucher mit aufwendig sanierter historischer Altstadt samt Stadtbefestigung mit Ruppiner Tor, Pulverturm und historischen "Weichhäusern", den Resten eines Franziskanerklosters. Außerdem ist Gransee ein beliebtes Ausflugsziel für Fahrrad- und Historien-Fans. Aber das allerbeste: Gransee ist eine richtige Planstadt. Zwischen rechtwinkligen Straßen und Karrees kann man sich eigentlich gar nicht verlaufen.

Ausflugstipp - Hausvogteiplatz

Der Hausvogteiplatz, noch Ende des 19. Jahrhunderts im Volksmund Schinkenplatz genannt, liegt am südlichen Ende der Berliner Oberwallstraße. Fast ein Jahrhundert lang lag am Hausvogteiplatz der Nabel der Damenmodewelt. Der Beginn wird auf 1837 datiert. 

Der Ausflugstipp - Herbstlicher Spreewald

Unser Ausflugstipp fürs Wochenende führt uns in den herbstlichen Spreewald nach Burg. Am Spreehafen geht es gemütlich los: Mit einer Kaminfahrt in einem besonderen Kahn, den es nur hier gibt.

 

Ausflugstipp - Kindl-Brauerei Neukölln

Die alte Kindl-Brauerei in Neukölln. Früher klapperten dort Bierkutscher entlang und es roch nach Hopfen. Heute röhren die Go-Karts auf dem Gelände und es gibt Kunst im Bau. Auf ein frisches Bier muss man trotzdem nicht verzichten. Es gibt also kaum einen Grund, diesem Ort fernzubleiben.

Ausflugstipp - Kloster Marienstern

Ein Ausflug ins Kloster Marienstern in Panschwitz-Kuckau in Sachsen wäre doch mal was. In der Adventszeit. Das berühmte Zisterzienserkloster, das in Sachsen  liegt, bekommt viel Besuch. Und das nicht allein wegen leckerer Plätzchen und Hochprozentigem. Seit diesem Jahr ist eine Brandenburgerin dort die Chefin.

Der Ausflugstipp - Kranichwoche im Nationalpark

Der Herbst naht - das bedeutet: Kranichzeit im Nationalpark Unteres Odertal. Bis zu 15.000 Vögel mit dem wissenschaftlichen Namen Grus grus übernachten in der urwüchsigen Flussauenlandschaft zwischen West- und Ostoder, nachdem sie sich tagsüber auf den Feldern in der Umgebung die Bäuche vollgeschlagen haben. In unserem Ausflugstipp zur Kranichwoche im Nationalpark.

 

Ausflugstipp - Kyritz

Kyritz an der Knatter. Nicht selten suchen Touristen hier den vermeintlich namensgebenden Fluss – vergebens, denn Kyritz liegt an der Jäglitz. Zu sehen gibt es einiges: Unter anderem eine hübsche Innenstadt, ein Agrarmuseum für die umfangreiche aeronautische Geschichte, ein Strandbad und eine Fähre.

Ausflugstipp - Landesfest in Wittenberge

Wittenberge ist nicht nur am Brandenburg-Tag einen Besuch wert. Viele Denkmale finden sich in der Stadt, die auf eine große Geschichte verweisen. Vor allem die Industriegeschichte lässt sich hier besichtigen. Michel Nowak stellt uns die Elbe-Stadt mit dem berühmten Uhrenturm genauer vor.

Ausflugstipp - Landesgartenschau Burg

Pünktlich zum Wochenende zeigt wieder die Sonne, was sie am besten kann – strahlen. Passend dazu gibt es eine wunderschöne Blütenwelt bei der Landesgartenschau Burg bei Magdeburg zu sehen. Sie sind umgeben von hunderttausend Blumen in den Parks und Grünanlagen. Der perfekte Wochenendausflug.

Mehr Informationen: www.laga-burg-2018.de