Ausflugstipps Archiv

  • Zeiten zurücksetzen

Ausflugstipp - Weihnachtsmärkte rund um Potsdam

Warm eingepackt auf dem Weihnachtsmarkt nen Glühwein schlürfen - es gibt kaum etwas Schöneres in der Weihnachtszeit. Doch wo schmeckt der Glühwein am besten? In diesem Ausflugstipp geht es um die schönsten Weihnachtsmärkte in und um Potsdam.  

Maislabyrinth in IRRLANDIA, Foto: LOLLY POP e.V.
LOLLY POP e.V.

Ausflugstipps - Was tun am langen Einheits-Wochenende?

Nicht einen, nicht zwei, nicht drei, nein vier Ausflugstipps hat Michel Nowak an diesem Freitag im Köcher. Das lange Einheitswochenende steht vor der Tür. Was bietet sich an? Ein Festival, ein Freizeitpark, Kinderkultur in Berlin und Kraniche gucken.

Ausflugstipp - Übernachten im Knast

Früher saßen hier Mörderinnen und Räuberinnen ihre Strafen ab, heute zahlen Hotelgäste sogar für eine Nacht in dem ehemaligen Frauengefängnis Lichterfelde. Ein Raum für Kultur, Künstler und neuerdings auch für Touristen. Doch im Gegensatz zu den Gefangenen, dürfen die Touristen die Gefängniszellen auch schnell wieder verlassen.  

Ausflugstipp - Türkisches Flair in der Wiener Straße

Radioeins sendet am Freitag wieder aus einer "schönen Straße": der Wiener Straße in Kreuzberg. Wir schlendern durch die von türkischem Flair geprägte Straße und besuchen unter anderem eine Moschee.

Ausflugstipp - Südwestkirchhof Stahnsdorf

Der Südwestkirchhof Stahnsdorf  wurde bereits 1909 eingerichtet und steht wegen seines Waldcharakters und seiner Vielzahl historisch wertvoller Grabmäler und anderer Bauwerke in der Brandenburgischen Denkmalliste. Politiker Rudolf Breitscheid, Verlagsgründer Gustav Langenscheidt oder Schauspieler Manfred Krug haben hier ihre letzte Ruhestätte gefunden. Aber der Friedhof setzt nicht mehr nur auf Stille.

Ausflugstipp - Skilaufen im Harz

Etwa zweieinhalb Stunden Autofahrt liegt Brandenburgs Hauptstadt vom Harz, entfernt. Das ist für uns nah genug, in unserem Ausflugstipp die winterliche Landschaft  des nördlichsten Mittelgebirges Deutschlands zu besuchen. Die Berge hier sind nicht die allerhöchsten. Doch Wintersportbegeisterte finden auch hier zahlreiche Skipisten, Langlaufloipen und Rodelbahnen und bei den derzeitigen Wetterbedingungen ganz viel winterliches Flair.

Ausflugstipp - Schloss und Park Glienicke

In Begleitung der Kastellanin führt dieser Ausflug durch Schloss Glienicke und den angrenzenden Park. Der Sohn des Preußenkönigs Friedrich Wilhelm III. und seiner Gemahlin Luise, Prinz Carl, kaufte 1824 ein Landhaus in Klein-Glienicke und ließ zu einem Sommersitz im italienischen Stil umbauen.

Ausflugstipp - Rheinsberg mal anders

Bei Rheinsberg fällt einem sofort das Schloss ein. Nicht umsonst heißt es von Friedrich dem Großen, er habe dort einige seiner besten Jahre verbracht. Michel Nowak zeigt dieses Mal ein ganz anderes Rheinsberg.

Ausflugstipp - Perlentauchen in Perleberg

Einer Perlmuschel sieht man ja nicht unbedingt von außen an, was in ihr steckt. Man muss schon hinein, um das Schmuckstück zu sehen. So ähnlich ist das auch bei der Stadt Perleberg. Michel Nowak hat einige Perlen entdeckt. Kähne, Kultur und Knieperkohl.

Ausflugstipp - Pariser Straße in Berlin

Die Kollegen von radioeins haben sich in ihrer Rubrik "Schöne Straße" den Kiez rund um den Ludwigkirchplatz angeschaut. Hier ist fast jeder Bäcker, jede Apotheke, jedes Lokal ein Kleinod. Hier gibt es innovative Galerien, stylische Klamottenläden und Kiezgemütlichkeit in den Frühstücksrestaurants.

Ausflugstipp - Nostalgische Tour durch Woltersdorf

Es geht dieses Mal nach Woltersdorf in Oder-Spree. Ein Ort, an dem viel Nostalgie zu sehen ist: 40 Jahre alte Straßenbahnen oder die sogenannte Liebesquelle mit ihrem Vogelkäfig. Und auch die drei Seen sind einen Ausflug wert...

Ausflugstipp - Mit dem Segway durch Jüterbog

Jüterbog, die 12000 Einwohner zählende Hauptstadt des Niederen Flämings hat eine tausendjährige Geschichte, einen Tetzel-Kasten für den Ablasshandel und das älteste Rathaus Brandenburgs zu bieten. Und wer will, kann auch auf zwei Rädern - genauer mit dem Segway - die Stadt erkunden. 

Ausflugstipp - Mit dem Rad rund um Zehdenick

Zehdenick ist ein Ort, an dem Havelniederung, Löwenberger Land, Ruppiner Land und die Schorfheide aufeinandertreffen. Schon im Mittelalter ließen sich hier gern Menschen nieder. Heute wohnen in Zehdenick 13.000 Einwohner und die haben dem Besucher einiges zu zeigen – vom Mitmachmuseum bis zum Kloster.

Ausflugstipp - Magdeburg: Schönheit auf den zweiten Blick

Ist Magdeburg schön? Ja, versichern die Einwohner bestimmt. Weiß nicht, sagen die, die die Stadt an der Elbe noch nie besucht haben. In unserem Ausflugstipp zeigt unser Reporter Michel Nowak, warum Magdeburg durchaus als schön gilt und einen Besuch wert ist. Der riesige Dom, das Wahrzeichen der Stadt, will genauso erkundet werden wie das Hundertwasserhaus oder der Elbauenpark am stadtbildprägenden Fluss.

 

Ausflugstipp - Lausitzer Seenland

In der Lausitz wächst Europas größte künstliche Wasserlandschaft heran. Wer die insgesamt 23 Seen – alle frühere Tagebaulöcher – erkunden will, macht dies am besten mit dem Fahrrad.