Ausflugstipps

Symbolbild: Ausflug ins Grüne (Bild: colourbox.com)
colourbox

Entdecken Sie Berlin und Brandenburg

Immer freitags erkunden wir für Sie schöne Orte oder Veranstaltungen in und um Berlin herum. Wir zeigen Ihnen, was Sie dort erleben können!

Die Folgen im Überblick

Ausflugstipp - Nichts für schwache Nerven

Wenn es dunkel ist, geistern finstere Gestalten durch Berlin. In der Gruft der Parochialkirche liegen die Mumien, die gelegentlich nachts herumspuken sollen. Auf der Tour erfährt man auch so Einiges über den Massenmörder Karl Grossmann. Er soll seine weiblichen Opfer zu Dosenfleisch verarbeitet haben.

Ausflugstipp - Erkundungstour durch Fürstenwalde

Fürstenwalde kann viel: Ein Besuch des Doms, eine Kanufahrt im Grünen oder ein kulinarisches Entdecken. Denn Fürstenwalde ist auch eine Bierstadt. Wo früher an fast jeder Ecke gebraut wurde, tut dies heute noch die Rathausbrauerei.

Ausflugstipp - Schwitzen im Sauna-Dampfer

Kann man mit ruhigem Gewissen einem Brandenburger empfehlen, sich im Risikogebiet Berlin zu tummeln? Party sollte er sicher nicht machen, aber wie wäre ein Ausflug zu einem Saunavergnügen auf einem Boot? Das haben wir in Berlin-Treptow getestet.

Ausflugstipp - Pilze sammeln in Berlin

Auf Pilzjagd in Berlin? Das ist nicht so abwegig, wie es im ersten Moment klingen mag. Die Ausbeute begutachtet und verkocht für uns Micha Schäfer vom Sterne-Restaurant „Nobelhart & Schmutzig“ in Kreuzberg.

Ausflugstipp - Koigarten im Spreewald

Der Spreewald bietet viel Abwechslung und Ausflugsmöglichkeiten. Neben den typischen Kahnfahrten oder der Suche nach den besten Spreewaldgurken erwarten einen noch Überraschungen!

Ausflugstipp - Kanu im Fahrstuhl

Wir nehmen Sie mit auf eine Kanutour vorbei am Oderberger See bis nach Oderberg. Start ist das größte Schiffshebewerk Europas.

 

Ausflugstipp - Ausflugstipp: Klimapfad

Der Klimapfad rund um den Grunewaldturm ist ein Rundweg mit Informationsinseln, sogenannten Waldwohnzimmern, die zeigen, wie sich Berliner Wälder an den Klimawandel anpassen.

Ab nach Briescht - Unser Ausflugstipp

Unsere Reporterin Dagmar Lembke erkundete das kleine Dorf Briescht an der Spree. Es zählt rund 200 Einwohner und wurde um 1180 erstmals urkundlich erwähnt. Heute ist Briescht Ortsteil der Gemeinde Tauche im Oder-Spree-Land. Ob die 72 Meter lange Zugbrücke, der Nektar mit Lavendelnote oder der frische Honig - es gibt dort viel zu entdecken.

Die Karte