Landschleicher-Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
Buchholz (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Buchholz

Der Landschleicher besucht das Bauerdorf Buchholz im Oder-Spree-Kreis und findet vier junge Frauen aus dem Westen, die hier ökologischen Landbau betreiben.

Buchholz (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Buchholz

Der Landschleicher ist in Buchholz bei Treuenbrietzen zu Gast. Die Art der Dorferneuerung stößt bei den Bewohnern z.T. auf Kritik.

rbb

Landschleicher - Buchholz

Unser Landschleicherdorf Buchholz liegt im Hohen Fläming und ist Ortsteil von Rabenstein. Offiziell leben hier 84 Menschen. Die Buchholzer schätzen allerdings, dass es viel mehr sind. Dafür ist wohl der große Zusammenhalt im Dorf verantwortlich.

rbb

Der Landschleicher in - Buchholz

Diesmal ging der Landschleicher nach Buchholz, den wahrscheinlich häufigsten Ortsnamen in Brandenburg. Dieses Buchholz ist ein Ortsteil von Pritzwalk, 707 Jahre alt. Ein kleines Dorf mit rund 250 Einwohnern.

Buchow-Karpzow (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Buchow-Karpzow

In Buchow-Karpzow im Landkreis Havelland besucht der Landschleicher u.a. die Dorfkirche, den Traditionsbetrieb Mühle Wolter und die Feriensiedlung in Buchow.

BA Landschleicher Logo neu
rbb

Landschleicher - Buchwäldchen

Buchwäldchen in der Nähe von Calau wirkt an diesem ersten Adventswochenende ein bisschen verschlafen. Einst brachte die Ziegelfabrik Leben in den Ort. Die schönen Klinkerfassaden bestimmen bis heute das Dorfbild. Eigens für die damals gut 250 Arbeiter wurden drei Wohnblocks gebaut. Inzwischen ist einer von ihnen abgerissen und im Klinkerwerk sind nur noch 7 Leute beschäftigt. Nun brachte unser Landschleicher Leben ins Dorf.

Beitrag von Beate Tyron

rbb

Der Landschleicher - Buckau

Südlicher geht’s quasi nicht: Einen lange Anreise hatte der Landschleicher nach Buckau, einem Ortsteil von Herzberg direkt im Dreiländereck mit Sachsen und Sachsen-Anhalt. Auch wenn vordergründig dort alles nach verlassener Filmkulisse aussieht – in Buckau verbergen sich dann doch so einige Schätze hinter Garagentoren

Straße in Buckau (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Buckau

Buckau im Landkreis Potsdam-Mittelmark ist mit 1066 Jahren eines der ältesten Dörfer Brandenburgs. Die engagierten Bewohner sind immer zur Stelle, wenn Hilfe gebraucht wird: So haben die Männer von der Feuerwehr den Turm des Gebäudes selbst vor dem Einsturz gerettet, damit dort wieder Störche nisten können.

Der Landschleicher - Bücknitz

Der kleine Ort Bücknitz nahe Ziesar ist ein buntes Plätzchen. Hier stehen viele Häuser in verschiedenen Farben und dazu passend fallen auch viele Blätter in bunten Farben von den Bäumen. Nicole Breitung aus Berlin hat hier vor Jahren ihre Oase gefunden: Das Sonnengütlein. Ein Häuschen, welches die Sonne magisch anzuziehen scheint und in dem es kein Internet gibt. 

Buckow (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Buckow

Der Landstreicher in Buckow, der "Perle der märkischen Schweiz".

Buckow (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Buckow

Buckow im Landkreis Oberspreewald-Lausitz, ein Dorf voller Schilder.

rbb

Der Landschleicher in - Buckow

Achtmal gibt es Buckow allein in Brandenburg. Der Landschleicher war dieses Mal in Buckow im Landkreis Oder-Spree. Das Dorf ist ein Ortsteil von Rietz-Neuendorf bei Beeskow und pflegt in dieser Jahreszeit eine ganz bestimmt Tradition.

Buckow (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Buckow

Den Ort Buckow gibt es gleich sieben Mal in Brandenburg. Der Landschleicher ist zu Besuch in Buckow bei Luckenwalde im Landkreis Teltow-Fläming. Der Ort ist seit 1346 auf der Landkarte verzeichnet. Der Tanzsport spielt bei den Dorfbewohnern eine besondere Rolle.

Bugk (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Bugk

Impressionen aus der Gemeinde Bugk, die sich südlich von Storkow (Landkreis Oder-Spree) an der Groß Schauener Seenkette befindet. Der Name Bugk hat seinen Ursprung im slawischen Wort für Buche - gemeint ist die Hainbuche, eine Eichenart.

Burgwall (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Burgwall

Der Landschleicher zu Besuch in Burgwall, einem kleinen Dorf im Landkreis Oberhavel.
rbb

Landschleicher - Buschdorf

In Buschdorf im Oderbruch gibt es viele Traditionen. Das Backen hat wohl die längste. Deshalb gibt es auch gleich zweit alte Backöfen im Dorf. Und dann ist da noch Thea Müller: Sie ist eine der letzten Korbflechterinnen in der Region und hat sogar Schuhe aus dem widerspenstigen Material geflochten. Der Ort für uns: Eine reizende Entdeckung im Oderbruch.