Landschleicher-Archiv

  • Zeiten zurücksetzen

Der Landschleicher - Zützen

Ortsporträt des Dorfes Zützen in der Niederlausitz. Zützen liegt bei Lübben und hat 750 Einwohner.

Der Landschleicher - Züllsdorf

Wie viele Dörfer hat auch Züllsdorf (Elbe-Elster) lange Zeit mit Einwohnerschwund zu kämpfen. Doch mittlerweile kehren einige der Weggezogenen nun wieder zurück. Vergangenes Jahr wurde Züllsdorf Kreissieger beim Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft". Wer in Züllsdorf wohnt, der engagiert sich, zum Beispiel in einem der vielen Vereine.

Der Landschleicher - Zühlsdorf

Eingebettet zwischen Seen und Wäldern liegt  Zühlsdorf, Ortsteil der Gemeinde Mühlenbecker Land. Unser Landschleicher entdeckt hier einen Ort, der auf den ersten Blick verspricht, Träume zu erfüllen. Und sein Gefühl scheint ihn nicht zu trügen. 

Der Landschleicher in - Zühlen

Diesmal besucht unser Landschleicher Zühlen, ein Dorf, umgeben vom Ruppiner Wald- und Seengebiet. Zühlen hat, das stellt unser Landschleicher schnell fest, eine stolze Feuerwehr, einen Heimatverein und viele Traditionen. Sogar die Vierbeiner haben hier einen Verein. Nur die Zühlener selbst musste unser Landschleicher ein wenig suchen, bevor er sie zu Gesicht bekam.

Der Landschleicher - Zu Besuch in Neuheim

So jung Neuheim vielleicht klingen mag, es hat eine bewegte Ortsgeschichte: Ursprünglich hieß der Ort Zinna, wie das nahe Kloster. Doch zu Kriegszeiten wurde es dem Schießplatz von Jüterbog einverleibt und nach dem Krieg neu aufgebaut. Wie lebt es sich in einer Gemeinde mit rasanter Vergangenheit, fragte sich unser Landschleicher und besuchte die Neuheimer.

Landschleicher - Zu Besuch in Güstebieser Loose

Unser Landschleicher begab sich heute an den östlichen Rand des Landes. Im Oderbruch liegt Güstebieser Loose, ein Ortsteil von Neulewin. Langer Name für einen kleinen Ort. Der lockt dafür aber mit umso mehr Idylle auch die Großstädter ins Grüne.

Landschleicher - Zu Besuch in Flemsdorf

Flemsdorf ist Teil der Gemeinde Schöneberg und liegt zwischen Angermünde und Schwedt. In dem uckermärkischen Dörfchen gibt es zwar kaum noch Arbeit. Trotz der Möglichkeit wegzuziehen, haben sich viele fürs Dableiben entschieden. Unser Landschleicher versucht, die Anziehungskraft des Dorfes zu ergründen.

Unser Landschleicher - Zu Besuch in Criewen

Criewen liegt nahe der polnischen Grenze, am Nationalpark Unteres Odertal. Es ist eines der ältesten slawischen Fischerdörfer - mit knapp 600 Einwohnern.

Unser Landschleicher - Zu Besuch in Chorin

Wer bei Chorin nur ans Kloster denkt, der wird sich auf diesen Landschleicher freuen. Denn der fährt am alten Zisterzienser- Kloster komplett vorbei. Hinein ins Dorf Chorin.

Der Landschleicher - Zu Besuch in Bützer

Für den Landschleicher ging es in dieser Woche nach Bützer im Havelland. Grün gelegen und in Flussnähe, leben hier 630 Menschen sehr idyllisch. Das Heimatmuseum informiert über die Geschichte des Ortes, in dem einst Ziegel gebrannt wurden. Heute geht es entspannt und gemeinschaftlich im ehemaligen Industrieort zu – bei gemeinsamen Aktivitäten und der Pflege ihres Ortes.

Landschleicher - Zootzen

In Brandenburg gibt es gleich drei Zootzen – das richtige zu finden ist da nicht so ganz einfach. Dieses Mal zog es den Landschleicher jedoch in den Norden Brandenburgs. Das Dorf liegt hier eingebettet in die hügelige Seenlandschaft der Oberhavel. Dort wartete eine gemütliche und  außerordentlich freundliche Dorfgemeinschaft. Den Grund dafür hat der Landschleicher auch gleich herausgefunden.

Der Landschleicher - Zootzen

Der Ort liegt im Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Im kargen Heidesand rundherum wächst vor allem Mais für die Energiegewinnung. Einigen Zootzenern gelingt es aber, dem Boden Obst, Gemüse und Kräuter zu entlocken. Und deshalb wird auch bald Erntedank gefeiert.

Landschleicher - Zobersdorf

Eine Fahrt mit der Kutsche durch das Dorf, Erfrischungen an der Saftbar – der Landschleicher war willkommen in Zobersdorf. Und er hat Menschen getroffen, die sich hier ihre Träume erfüllen. 

Der Landschleicher - Zitz

In Zitz trifft der Landstreicher auf Willy Bode, der sich hier sehr gut auskennt und interessante Dinge über den Ort im Landkreis Potsdam-Mittelmark erzählt.

Der Landschleicher - Zinnitz

Wer in Zinnitz geboren ist, will hier nicht weg. Der Einheimische liebt die Ruhe, die gute Luft und die Nähe zum Spreewald. Alle sind erleichtert und zufrieden, dass es ihren Ort noch gibt, denn eigentlich sollte er der Kohle weichen.

Der Landschleicher in - Zinndorf

Unser heutiges Landschleicherdorf musste in seiner langen Geschichte schon einiges ertragen: Raubritter, die Pest und Heuschreckenplagen. Doch die Zinndorfer lassen sich nicht einfach unterkriegen – weder damals noch heute.

 

Der Landschleicher - Ziltendorf

Die Ziltendorfer halten zusammen. Spätestens seit dem Jahrhunderthochwasser packen sie hier gemeinsam an. Damals 1997, als die Oder Ziltendorf zu überschwemmen drohte, haben sie ihren Ort verteidigt. In unserem Landschleicher zeigen wir Ihnen, was das Dorf noch so sympathisch macht.

Der Landschleicher - Ziemkendorf

Ziemkendorf im Landkreis Uckermark liegt 15 Kilometer östlich von Prenzlau und hat 60 Einwohner. Zu DDR-Zeiten beschäftigte sich die dort ansässige LPG mit der Ferkelaufzucht. Damals soll es keine freien Wohnungen im Ort gegeben haben.

Der Landschleicher - Zichow

Der Landschleicher zu Gast in Zichow im Landkreis Uckermark. Hier trifft er einen Sägenbastler, Busfahrer, einen jungen Fußballer und sogar den Bürgermeister.

Der Landschleicher - Zerpenschleuse

Zerpenschleuse im Landkreis Barnim liegt direkt am Finow-Kanal. Durch den Ort führt die B 109. Zerpenschleuse könnte auch als Tor zur Schofheide bezeichnet werden.

Der Landschleicher - Zernikow

Ortsporträt von Zernikow, ein Ortsteil der Gemeinde Großwoltersdorf. Dietmar Möllendorf ist hier bekannt als  "Knacker".

Der Landschleicher in - Zempow

Zempow liegt am äußersten Zipfel Brandenburgs. In dem Ortsteil von Wittstock/Dosse im Kreis Ostprignitz-Ruppin steht man quasi mit einem Bein schon in Mecklenburg. Zempow liegt genau zwischen Mecklenburgischer Seenplatte und Kyritz-Ruppiner Heide.

Der Landschleicher - Zellendorf

Der Landschleicher ist zu Gast in Zellendorf im Landkreis Teltow-Fläming). Zellendorf gehört zur Großgemeinde Niedergöhrsdorf und ist einer von insgesamt 22 Ortsteilen.

Der Landschleicher - Zechow

Unser Landschleicher hat am Sonntag den Nordwesten Brandenburgs bereist. Im Landkreis Ostprignitz Ruppin liegt der kleine Ort Zechow. Die nächst größere Stadt ist Rheinsberg.