Landschleicher-Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
rbb

Der Landschleicher - Brachwitz

Das „Dorf der neuen Dächer“ ist im rbb bereits bekannt, denn 2007 fegte Sturm Kyrill mit zerstörerischer Kraft durch den Ort. Ganze Dachstühle mussten dran glauben. Die Brachwitzer hatten es also nicht immer leicht. Doch das merkt man ihnen heute nicht mehr an, wenn mit guter Laune die Eier über'm Schmiedefeuer braten...

(Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Braunsdorf

Braunsdorf liegt zwischen Spreenhagen und Fürstenwalde im Landkreis Oder-Spree. Im Jahr 1833 wurde der Ort durch ein Feuer in komplett Schutt und Asche gelegt, aber schon ein Jahr später wieder aufgebaut.

rbb

Der Landschleicher - Breddin

Breddin ist kein Landschleicherdorf wie jedes andere. Breddin hat fünf Ortsteile und ist mit 980 Einwohnern einer der größeren Orte in der Prignitz. So hat der Landschleicher einiges an Wegstrecke zurückzulegen, um Breddin zu erkunden. Aber die Breddiner waren bestens auf den Besuch vorbereitet.

Bredereiche (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Bredereiche

Ortsporträt der Gemeinde Bredereiche und ein Treffen mit Erich Köhler, Bürgermeister und Geschichtsschreiber von Bredereiche.

Bredow (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Bredow

Ortsporträt des Dorfes Bredow bei Wustermark. Das Dorf im Havelland ist 800 Jahre alt. Bekannt wurde der Ort vor allem durch Dreharbeiten zum Polizeiruf 110.

Breslack (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Breslack

Der Landschleicher besucht Breslack nahe Eisenhüttenstadt. (Landkreis Oder-Spree)

Briescht (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Briescht

Ortsporträt des Dorfes Briescht im Landkreis Oder-Spree etwas südwestlich von Beeskow. Der Name "Briescht" kommt aus dem Wendischen und bedeutet "Birke".

rbb

Der Landschleicher - Briesen

Briesen liegt in Spree-Neiße und unser Landschleicher besucht den Ort, der nordwestlich von Cottbus liegt.

rbb

Der Landschleicher - Briesen

Besuch des Dorfes Briesen im Landkreis Dahme-Spreewald. Impressionen vom Dorf und seinen Bewohnern.

rbb

Der Landschleicher - Briesensee

Nicht immer hieß der Ort im Landkreis Dahme-Spree Briesensee: 1421 wurde er unter dem Namen Briesen gegründet. Erst in den 50er Jahren kam der See zum Ortsnamen hinzu.