Landschleicher-Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
Haßleben (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Haßleben

In Haßleben wurde bis vor über 20 Jahren die größte Schweinemastanlage der DDR betrieben. Die Anlage steht heute leer – seit zehn Jahren streitet man sich über einen Neustart. Die Bewohner freuen sich über die bessere Luft und kaum einer vermisst die Schweinemast. Die Wirtschaft in Haßleben war mit dem Ende der Schweinemast nicht am Ende, denn heute finden sich ein Dutzend Betriebe.

rbb

Der Landschleicher - Haßleben

Die erste Landschleichereise im neuen Jahr führt in die Uckermark nach Haßleben. Viel wurde von Brandenburg aktuell bereits über Haßleben berichtet, doch nun interessiert sich unser Landschleicher besonders für das Dorfleben.

rbb

Der Landschleicher - Heckelberg

Heckelberg im Landkreis Märkisch Oderland heißt heute eigentlich Heckelberg-Brunow. Bis 2001 war der Ort aber noch für sich und mit 700 Einwohnern ein Kandidat in unserer Landschleicherschüssel. Unter den Einwohnern ist eine Frau, die dem Landschleicher nicht unbedingt über den Weg gelaufen  - aber doch irgendwie gleich ins Auge gestochen ist.

Ein alter Mann fährt mit seinem Fahrrad an einem Haus vorbei (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Heinersbrück

Der Landschleicher besucht Heinersbrück im Landkreis Spree-Neiße. Die Gemeinde liegt an der polnischen Grenze. Zur Gemeinde gehören die Dörfer Heinersbrück, Grötsch, Radewiese und Sawoda. 2011 feiert Heinersbrück sein 600-jähriges Bestehen.

Heinersdorf (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Heinersdorf

Der Landstreicher in Heinersdorf bei Müncheberg im Landkreis Oder-Spree bei einer Landpartie mit Kremser und Reiterverein.
Heinrichsdorf (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Heinrichsdorf

Der Landschleicher besucht Heinrichsdorf bei Lindow und fahndet nach der Dorfchronik. (Landkreis Ostprignitz-Ruppin)

Helle (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Helle

Das kleine Dörfchen Helle im Landkreis Prignitz zählt gerade mal 45 Einwohner und gehört zur Gemeinde Groß Pankow. Es ist ein sogenanntes Rundlingsdorf, bei dem sich die Gehöfte kreisförmig um einen Platz gruppieren.

rbb

Landschleicher - Henzendorf

Unser Landschleicher ist in Henzendorf im Oder-Spree-Kreis unterwegs. Seit 2001 ist der Ort Teil der Gemeindes Neuzelle.

Tannenzapfen, im Hintergrund verschwommen Menschengruppe (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Herbersdorf

In Herbersdorf leben einige zugezogene Berliner. Günstig konnten sie hier einst Gebäude erwerben und haben u.a. einen alten Kuhlstall liebevoll als Wohnhaus hergerichtet. Die Ureinwohner sind mit den Zugezogenen übrigens ganz zufrieden.

Herzberg (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Herzberg

Der Landschleicher unterwegs in Herzberg/Mark. (Landkreis Ostprignitz-Ruppin)
rbb

Der Landschleicher in - Herzfelde

Der Landschleicher zog heute durch einen Ortsteil von Rüderdorf. Die ehemalige Industriegemeinde Herzfelde, in der im vergangenen Jahrhundert mehrere große Ziegeleien ansässig waren, hat den Strukturwandel offenbar gut gemeistert: Wo einst der Ton für die Ziegel geholt wurde, baden heute die Kinder aus dem Dorf.

 

Herzfelde (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Herzfelde

In Herzfelde in der Uckermark gibt es viele interessante Gesprächspartner für den Landschleicher, u.a. Ilse Kindermann, die Ortschronistin, und Ernst Mehlberger, den Dorfschmied.

Logo: Brandenburg aktuell, Quelle: rbb
rbb

Der Landschleicher - Herzsprung

Der Landschleicher in Herzsprung in der Uckermark. U.A. trifft er hier einen Vereinschef sowie den Bürgermeister des Ortes.

Das Video zum Beitrag ist aus lizenzrechtlichen Gründen nicht verfügbar.

Herzsprung (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Herzsprung

Der landschleicher besucht das Dorf Herzsprung bei Wittstock. Der Ort hat 270 Einwohner. Hier gibt es noch eine richtige Dorfgemeinschaft, es wird gemeinsam gefeiert und im Dorfgemeinschaftshaus finden viele interessante Veranstaltungen statt. (Landkreis Ostprignitz-Ruppin)

rbb

Landeschleicher - Hillmersdorf

Ein wenig "Ostalgie" ist spürbar geworden, als unser Landschleicher Hillmersdorf im südbrandenburgischen Landkreis Elbe-Elster besucht hat. Dort durfte er mit einem Wartburg 312, Baujahr 1965, über die Wiesen fahren.

rbb

Der Landschleicher - Hindenberg

Diesen Landschleicher-Ausflug hätte es beinahe nie gegeben. Denn Hindenberg, heute ein Ortsteil der Stadt Lübbenau, stand kurz vor der Abbaggerung. Weil die Qualität der Kohle aber zu schlecht war, blieb dem heute 130 Einwohner zählenden Dorf dieses Schicksal erspart. Heute gibt es vor allem Pferde, eine Eule auf dem Zaun des Grundstücks von Hans oritz und viel Platz.

Hindenberg (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Hindenberg

Ein Porträt der Gemeinde Hindenberg im Kreis Ostprignitz- Ruppin. Hindenberg ist ein kleines Dorf mit nur 111 Einwohnern.