Landschleicher-Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
rbb

Der Landschleicher - Podelzig

Podelzig  hat 850 Einwohner. Unsere Landschleicherin Beate Tyron schaut sich den beliebten Ort genauer an und stellt fest: Es werden immer mehr Podelziger, denn dieser Ort lebt und ist auf zack.

rbb

Der Landschleicher in - Pohlitz

Pohlitz in der Niederlausitz gehört zur Gemeinde Siehdichum. Der Landschleicher kommt vorbei, doch kaum einer ist da. Fast alle Bewohner sind bei der großen Treibjagd. Doch ein paar wenige sind extra dageblieben, um dem Landschleicher ihr schönes kleines Örtchen zu zeigen, dass sogar über einen eigenen Flugplatz verfügt.

rbb

Der Landschleicher unterwegs - Prieschka – Der Landschleicher im Süden

Tief in den Süden ging es heute für den Landschleicher. Sein erster Ausflug in 2020 brachte ihn an die Grenze zu Sachsen nach Prieschka. Der Ortsteil der Kurstadt Bad Liebenwerda war einst eine slawische Siedlung an der Schwarzen Elster. Im Hier und Jetzt zeigt sich die Gemeinde lebendig mit engagierten Bürgern und modernisierten Kirchenglocken.

rbb

Landschleicher in - Prießen

Im Herzen des Landkreises Elbe-Elster liegt das kleine Örtchen Prießen. „In Prießen kann man das Leben genießen“ - heißt es auf der eigenen Internetseite. Und genau das tun die rund 180 Bewohner. Man kennt sich gut untereinander, viele sind sogar miteinander verwandt. Landschleicher Frank Overhof lernt die Schönes kennen, die im ganzen Dorf verteilt wohnen. Es zeigt sich wieder: Aller guten Dinge sind drei.