Rapsfeld vor Leeskow (Oberspreewald-Lausitz). Quelle: rbb

Landschleicher - Leeskow

Eigentlich sollte Leeskow längst dem Lausitzer Braunkohleabbau zum Opfer gefallen sein. Doch dann kam die Wende und alles kam ganz anders. Das kleine Dörfchen Leeskow steht bis heute im Landkreis Oberspreewald-Lausitz zwischen Senftenberg und Cottbus.

Nur die Einwohner haben sich nach und nach verabschiedet, von rund 100 in den 1970er Jahren sind heute nur noch zehn übrig geblieben. Aber die hat unser Landschleicher dann auch fast alle persönlich angetroffen, außerdem noch mindestens genauso viele Pferde und Kutschen.

Beitrag von Beate Tyron