Landschleicher - Fahlhorst

Auf den ersten Blick ist Fahlhorst ein typisches Brandenburger Straßendorf, durch das man ziemlich schnell durchgefahren ist. Doch unser Landschleicher hat angehalten und festgestellt: hier gibt es nicht nur das sumpfige Gelände, das dem Ort seinen Namen gab. Fahlhorst ist richtig produktiv. Künstler und Landwirte leben Tür an Tür.

Fahlhorst liegt im Landkreis Potsdam-Mittelmark und gehört seit zwölf Jahren zur Gemeinde Nuthetal. Ein Rennradfahrer braucht ungefähr 40 Sekunden, dann ist er durch, durch Fahlhorst. Doch in den letzten beiden Jahrzehnten hat sich Fahlhorst ziemlich verändert. Aus einer Straße sind inzwischen drei geworden und aus hundert Einwohnern zweihundert.

Beitrag von Beate Tyron