rbb
Bild: rbb

Der Landschleicher - Reesdorf

Reesdorf im Kreis Potsdam-Mittelmark gehört zum Brandenburger Spargelland. Der 120 Einwohner zählende Ort trägt den jetzigen Namen erst seit knapp hundert Jahren. Das Dorf ist immer noch eingefasst von einer Wallanlage, die Häuser selbst ordnen sich um einen Anger.

Im kleinen Reesdorf haben Einwohner und Gebäude oft mehrere Rollen: Der Chef der Feuerwehr ist auch der Hausmeister fürs Inventar des Dorfs. Und das heutige Gemeindehaus war früher Konsum und noch davor die Schule.

Beitrag von Thomas Heinloth