Der Landschleicher - Haidemühl

Das, was Haidemühl einst groß machte, wurde dem Dorf später zum Verhängnis: die Braunkohle. Vor über 20 Jahren wurde bekannt, dass Haidemühl dem Tagebau Welzow Süd weichen soll. Unser Landschleicher hat dort an diesem Wochenende trotzdem noch erzählenswertes gefunden.

Vor elf Jahren begann die Umsiedlung und in 4 Jahren soll sich der Tagebau bis ins alte Haidemühl gefressen haben. 35 Jahre dauert der ganze Prozess. Wenn also heute weitere Orte neuen Tagebau-Aufschlüssen geopfert werden, dann kann man am Beispiel von Haidemühl ganz konkret sehen, was in Planungen und Beschlüssen immer nur abstrakt daher kommt.

Beitrag von Frank Overhof