Landschleicher-Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
Granzow (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Granzow

Der Landschleicher besucht diesesmal das Dorf Granzow zwischen Perleberg und Neustadt/Dosse.

rbb

Der Landschleicher - Lieberose

Die Gemeinde Lieberose im Landkreis Dahme-Spreewald machte Mitte der 90ziger Jahre auf sich aufmerksam, als sie die Love Parade in ihren Ort holen wollte. Die Wenden haben sich in "Luboraz" angesiedelt. Bereits 1302 wurde der Ort mit dem Stadtrecht versehen. Lieberose hat 1.600 Einwohner.

Werder (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Werder

Der Landschleicher besucht das 300-Seelen-Dorf Werder im Ruppiner Land, dessen alte, kleine Holzkirche nicht einmal Platz für einen Altar bietet. (Landkreis Ostprignitz-Ruppin)

Kleinbehnitz (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Kleinbehnitz

Kleinbehnitz im Havelland liegt in der Nähe von Nauen und wurde im Jahre 1170 von Albrecht der Bär gegründet.

Bugk (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Bugk

Impressionen aus der Gemeinde Bugk, die sich südlich von Storkow (Landkreis Oder-Spree) an der Groß Schauener Seenkette befindet. Der Name Bugk hat seinen Ursprung im slawischen Wort für Buche - gemeint ist die Hainbuche, eine Eichenart.

Goldbeck (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Goldbeck

Der Landstreicher besucht Goldbeck bei Neustadt (Dosse), eine Siedlung mit 9 Häusern. (Landkreis Ostprignitz-Ruppin)
Jeserigerhütten (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Jeserigerhütten

Der Landschleicher war diesmal in Jeserigerhütten. Ein Ort südöstlich von Belzig, fast an der Grenze zu Sachsen-Anhalt.

Gramzow (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Gramzow

Gramzow gibt es in der Prignitz, in der Uckermark und an der Oberhavel und dorthin ist der Landschleicher gefahren.

rbb

Der Landschleicher - Niewitz

Niewitz sei das Tor zum Spreewald, sagen die Bewohner des Ortes, der in der Nähe von Lübben im Landkreis Dahme-Spreewald liegt. Ursprünge hat Niewitz im 14. Jahrhundert, weitere Bauvorhaben sind im 18. Jahrhundert hinzugekommen.

Buchholz (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Buchholz

Der Landschleicher fährt nach Märkisch-Oderland in den kleinen Ort Buchholz zwischen Strausberg und Altlandsberg. Damals lebten 185 Einwohner dort. (Stand 2004)

Reudnitz (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Reudnitz

Der Landschleicher besuchte den Ort Reudnitz, südöstlich von Beeskow. Der Ort wurde im 13. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt. (Landkreis Oder-Spree)

Preddöhl (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Preddöhl

Der Landschleicher besucht das Dorf Preddöhl in der Prignitz. Der Ort hat 250 Einwohner.

Sachsendorf (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Sachsendorf

Der Landschleicher besuchte Sachsendorf im Oderbruch. Der Ort wurde erstmals 1365 urkundlich erwähnt und liegt zwischen Seelow und Lebus. In den letzten Kriegstagen 1945 tobte die Schlach um die Seelower Höhen, von der auch Sachsendorf nicht verschont blieb.

Dauer (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Dauer

Der Ort Dauer bei Prenzlau im Landkreis Uckermark ist nach seinen Gründungsvätern benannt. Urkundlich wurde das Dorf im Jahr 1321 zum ersten Mal erwähnt. In Dauer leben 200 Einwohner.

Gühlen-Glienicke (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Gühlen-Glienicke

Ein Porträt der Gemeinde Gühlen-Glienicke (Ostprignitz-Ruppin). Zu DDR-Zeiten befand sich dort eine bekannte Motocross-Rennstrecke.

Großkoschen (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Großkoschen

Der Landschleicher ist zu Gast in Großkoschen - nahe dem Senftenberger See - das lange Zeit ein sorbisches Dorf war. Im Jahr 1880 lebten hier 440 Sorben, unter ihnen lediglich ein Deutscher.
rbb

Der Landschleicher - Blasdorf

Der Ort Blasdorf liegt 2 Kilometer von Lieberose entfernt im Landkreis Dahme-Spreewald. Er hat 95 Einwohner, keine Kirche, keinen Supermarkt und keine Kneipe, aber eine Freiwillige Feuerwehr.

Wildberg (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Wildberg

Der Landschleicher besucht Wildberg im typisch märkischen Flachland zwischen Neuruppin und Neustadt. Wildberg kann außer der Ortschronik auch Außergewöhnliches bieten: Pferdefußball ! (Landkreis Ostprignitz-Ruppin)
Wuthenow (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Wuthenow

In Wuthenow trifft der Landschleicher u.a. die Kirchenälteste, Elisabeth Voigt, sowie die Leiterin einer Kita. (Landkreis Ostprignitz-Ruppin)

Großrössen (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Großrössen

Der Landschleicher in Großrössen im Landkreis Elbe-Elster. Außer viel Natur gibt es noch als Dorfattraktion die Bowlingscheune.

Briest (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Briest

Ortsporträt der Gemeinde Briest (Potsdam-Mittelmark). Das Landschleicher-Team war auf der Suche nach dem Besitzer eines alten Strohhuts.

Bahren (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Bahren

Ortsporträt des Ortsteil Bahren der Gemeinde Neiße-Malxetal (Landkreis Spree-Neiße). Zu dem kleinen Dorf gehören sechs Wohnhäuser.

Freienhufen (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Freienhufen

Ortsporträt von Freienhufen in Südbrandenburg, das in den vergangenen Jahrzehnten bis zu 3000 Einwohner hatte, zum Zeitpunkt des Besuches aber nur noch 700 Seelen zählte. (Stand 2004)
Milow (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Milow

Der Landschleicher im uckermärkischen Dorf Milow, das 15 Kilometer von Prenzlau entfernt liegt und 180 Einwohner zählt. Entstanden ist der Ort am nördlichen Rand des Landes vor rund 800 Jahren durch ein Rittergeschlecht.

Wilmersdorf (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Wilmersdorf

Ein Porträt von Wilmersdorf - einem 650 Jahre alten Dorf bei Falkenhagen im Landkreis Oder-Spree.

Holzhausen (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Holzhausen

Es gibt 52 Orte in Deutschland, die Holzhausen heißen - aber nur ein Holzhausen in Brandenburg und das liegt in der Nähe von Kyritz an der Knatter.

Trieplatz (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Trieplatz

Ein Porträt der Gemeinde Trieplatz im Kreis Ostprignitz-Ruppin. In diesem Dorf hat vor allem die Jugend das Sagen. Fast alle jungen Männer arbeiten in anderen Städten, treffen sich am Wochenende jedoch in ihrem Dorf.

Nietwerder (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Nietwerder

Der Landschleicher zu Besuch in Nietwerder. Viele Dorfbewohner haben eine Vorliebe für Tierfiguren, die sie auf ihre Dächer und in Scheunen platzieren. (Landkreis Ostprignitz-Ruppin)

rbb

Der Landschleicher - Münchehofe

Der Landschleicher zu Besuch in Münchehofe in der Nähe von Märkisch-Buchholz im Landkreis Dahme-Spreewald. Hier trifft der Landschleicher Menschen, die nur am Wochenende ins Dorf kommen, aber auch solche, die sich bereits um 5:00 Uhr morgens um die Käseproduktion kümmern.

rbb

Der Landschleicher - Neu Lübbenau

Der Landschleicher besucht Neu Lübbenau im Spreewald. Das ehemalige Kolonistendorf, das im Jahr 1747 gegründet wurde, betreibt auch heute noch Gemüseanbau.

Schenkenberg (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Schenkenberg

Der Landschleicher ist zu Besuch im Dorf Schenkenberg, das seit 76 Jahren existiert. Dort lebt die Sumo-Weltmeisterin Sandra Köppen und weitere 1005 Bewohner.

Prensdorf (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Prensdorf

Der Landschleicher macht einen Ausflug in den Landkreis Teltow-Fläming nach Prensdorf an der Dahme. Einige Prensdorfer haben eine ziemlich eigenwillige Bauchtanzgruppe gegründet.

Ziemkendorf (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Ziemkendorf

Ziemkendorf im Landkreis Uckermark liegt 15 Kilometer östlich von Prenzlau und hat 60 Einwohner. Zu DDR-Zeiten beschäftigte sich die dort ansässige LPG mit der Ferkelaufzucht. Damals soll es keine freien Wohnungen im Ort gegeben haben.

Groß Kienitz (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Groß Kienitz

Der Landschleicher ist zu Gast in Groß Kienitz (Teltow-Fläming). Es ist ein eher untypischer Brandenburger Ort. Die Bewohner geben sich völlig entspannt - kein Wunder, Groß Kienitz ist das Dorf der Millionäre.

Gortz (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Gortz

Ortsporträt der Gemeinde Gortz im Landkreis Potsdam-Mittelmark. Ein Förderverein setzt sich für die Sanierung der Dorfkirche ein.

Sperenberg (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Sperenberg

Der Landschleicher besucht  den Ort Sperenberg im Landkreis Teltow-Fläming und Sven Arnold versteht nur noch Bahnhof ...

Vietmannsdorf (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Vietmannsdorf

Der Landschleicher besucht Vietmannsdorf bei Templin im Landkreis Uckermark. Der Geschichtsprofi Peter Niehold klärt über die Geschichte des Ortes auf.

rbb

Der Landschleicher - Jamlitz

Der Landschleicher zu Besuch im 430-Seelen Dorf Jamlitz, das vor mehreren Jahrhunderten als Jamnica gegründet wurde. Jamlitz ist wegen seiner Kriegs- und Nachkriegsgeschichte kein unbekannter Ort.

Neuburxdorf (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Neuburxdorf

Ortsporträt der Gemeinde Neuburxdorf (Elbe-Elster). Durch das Dorf führte Günter Heinrich, der gleich zwei kleine Museen eingerichtet hatte: Das Eisenbahnmuseum und Glasmuseum.

Hohenfelde (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Hohenfelde

Das Dorf Hohenfelde in der Uckermark war früher für seinen Tabakanbau bekannt. Heute findet man hier kein Tabakfeld mehr.

Busendorf (Quelle: rbb)
rbb

Der Landschleicher - Busendorf

Der Landschleichter besucht diesesmal Busendorf im Landkreis Potsdam-Mittelmark.

rbb

Der Landschleicher - Jetsch

Der Landschleicher besucht heute Jetsch bei Lübben im Spreewald. Hier sollen sich bereits um 1200 die Wenden angesiedelt haben.