Der Robur - Endlos-Schulwege rund um Heidesee

Rund drei Stunden müssen einige Schüler aus dem Landkreis Dahme-Spreewald jeden Tag von und zur Schule pendeln - die Wege sind weit und die Busse fahren nur selten. Eltern in der Gemeinde Heidesee wollen sich damit aber nicht länger abfinden. Beim Robur-Einsatz kritisieren sie den aktuellen Zustand.

Der 16-jährige Johannes Hammitsch etwa besucht eine Schule in Zeuthen, die rund 20 Kilometer entfernt liegt. Der Bus fährt zunächst nach Königs Wusterhausen. Rund 26 Mal macht er dabei auf den Dörfern halt. In Königs Wusterhausen gehts dann weiter in die S-Bahn, die die Schüler weiter nach Zeuthen, Eichwalde oder Wildau bringt. Kein Einzelfall, die Eltern fordern hier dringend Abhilfe.

Beitrag von Michael Scheibe