Robur - Rollstuhlfahrer wollen sanierte Straße

Über 500 Unterschriften haben Menschen mit Behinderung in Brandenburg an der Havel gesammelt und dem Bürgermeister übergeben. Sie arbeiten in Behinderten-Werkstätten an der Potsdamer Landstraße. Doch die ist seit Jahren ein Sanierungsfall.

Kaputtes Kopfsteinpflaster macht Rollstuhlfahrern das Vorankommen auf der Straße nahezu unmöglich. Welche Pläne hat die Stadt? Und kann unser Robur-Team helfen?

Beitrag von Michael Scheibe