Der Robur unterwegs: Fürstenwalde - Übervolle Schulen

Die Schulplatzsituation in Fürstenwalde ist extrem angespannt - vor allem an der Gerhard-Goßmann Grundschule. Dort konnten nicht alle Kinder aufgenommen werden, die sich beworben hatten.

Sie mussten auf Privatschulen und Schulen in der Umgebung ausweichen. Die Eltern fordern deshalb eine Erweiterung der Grundschule mit Containern. Das lehnen die Stadtverordneten jedoch ab. Die Eltern haben nun ein Bürgerbegehren gestartet. Wird sich die Stadt umstimmen lassen? 

Beitrag von Michael Scheibe