Jubiläumsrobur - Zu Besuch in Kleinmachnow

Der Abschluss der Jubiläumsroburtour führt nach Kleinmachnow. Der Ort hat sich in den vergangenen 25 Jahren gewaltig verändert. Kleinmachnow ist eine Mischung aus Neu und Alt, aus Alteingesessenen und Zugezogenen. Die direkte Nähe zu Berlin macht es attraktiv.

Die Einwohnerzahl hat sich seit der Wende von 11000 auf 21000 verdoppelt. Die Grundstückspreise sind mittlerweile rekordverdächtig: Bis zu 640 Euro pro Quadratmeter. Wohlstand und Stadtrandlage locken aber auch Einbrecher. Wie denken die Kleinmachnower über die Entwicklung ihrer Gemeinde? Der Robur-Einsatz gibt Antworten.

Beitrag von Ulrike Finck und Michael Schon