Flusslauf der Oder im Nationalpark Unteres Odertal, Gartz, Bild: imago images /Thomas Koehler/photothek
imago images /Thomas Koehler/photothek
Bild: imago images /Thomas Koehler/photothek

Ausflüge ins Land Brandenburg - Landschleicher extra

Pünktlich zu Ostern ist der Landschleicher wieder mit einer "Extra"-Ausgabe unterwegs. Diesmal geht es in den Nordosten Brandenburgs, nach Criewen. Der kleine Ort liegt direkt am Nationalpark Unteres Odertal, einem beliebten Ausflugsziel für Rad- und Kanufahrer, vor allem aber für Naturliebhaber.

Bild:

Der ehemalige Schafstall der Gutsanlage – einst Stammsitz der Familie von Arnim-Criewen – beherbergt heute das Nationalparkhaus, Aushängeschild des Nationalparks und Anlaufstelle für Schulklassen, Vogelkundler und Ruhesuchende. Tourismus und Naturschutz – wie geht das zusammen?

Was hat ein Chor damit zu tun? Und warum wollen immer mehr junge Paare in Criewen heiraten?

Diesen Fragen geht Moderator Gerald Meyer nach und trifft auch eine junge Frau, die den Lebenstraum ihrer Mutter in Criewen weiter führt. Und natürlich hat er einmal mehr die schönsten Landschleicher-Geschichten von Brandenburg aktuell im Gepäck.

Die schönsten Landschleicher-Geschichten von BRANDENBURG AKTUELL

Der Landschleicher immer sonntags in Brandenburg Aktuell

Logo: Brandenburg aktuell, Quelle: rbb
rbb

Landschleicher - Quappendorf

Die Bewohner von Quappendorf gelten als eigensinnig, widerspenstig und liebenswert. Ob da was dran ist? Unser Landschleicher hat sich in die Gemeinde Neuhardenberg begeben, um herauszufinden, ob an den Gerüchten etwas dran ist.

Logo: Brandenburg aktuell, Quelle: rbb
rbb

Landschleicher - Zühlen

Unseren Landschleicher verschlug es dieses Mal in die Nähe von Rheinsberg. Umgeben vom Ruppiner Wald- und Seengbiet liegt dort Zühlen. Ein Dorf mit schönen Traditionen, stolzer Feuerwehr und Heimatverein.

Logo: Brandenburg aktuell, Quelle: rbb
rbb

Landschleicher - Welsickendorf

Welsickendorf ist ein Ortsteil der Gemeinde Niederer Fläming im Landkreis Teltow-Fläming an der Grenze zu Sachsen-Anhalt. 200 Menschen leben dort, darunter auch viele Kinder. Auch die Landwirtschaft lebt. Denn das wirtschaftliche Herz von Welsickendorf, das ist die Agrargenossenschaft.

Informationen zu unseren Drehorten