vorgestellt Archiv

  • Zeiten zurücksetzen

Vorgestellt - Daniela Nerlich

Die Stahnsdorferin Daniela Nerlich engagiert sich für Obdachlose – nicht nur in der Adventszeit. Jedes zweite Wochenende kocht sie mit ihrem Mann für die Hilfsbedürftigen, verteilt Essen und Kleiderspenden am Bahnhof Zoo. Das hat auch persönliche Gründe: Daniela Nerlich kennt die Situation obdachloser Menschen selbst.

Vorgestellt: - Der erfahrenste Notarzt Brandenburgs

Gerd Müllrick ist vor wenigen Tagen 74 geworden. Obwohl er schon seinen wohlverdienten Ruhestand genießen könnte, ist er immer noch mit Leib und Seele als Notarzt rund um Cottbus im Einsatz.

Vorgestellt - Die Mini-Kurdirektoren von Bad Freienwalde

Kommen Kinderrechte ins Grundgesetz? Ein entsprechender Gesetzentwurf der Bundesregierung ist umstritten. Einigen geht's nicht weit genug, andere halten es für Symbolpolitik und überflüssig. Wie Bedürfnisse von Kindern unter die Räder geraten, zeigen auch Beispiele in der Corona-Pandemie. Die Stadt Bad Freienwalde probiert da etwas Neues: Vor einem Jahr rief sie ein Mini-Kurdirektor-Team ins Leben. Die neun- bis zehnjährigen Mitglieder wollen auch Mitbestimmer in Bad Freienwalde sein.

Vorgestellt - Drehbuchautor für mehr Vielfalt

Timo Gößler will mehr Vielfalt in Filme und Serien bringen. Was heißt Vielfalt? Bezieht sich das auf Herkunft, Sexualität, Behinderung? Was für den Dramaturgen und Dozenten an der Filmhochschule in Potsdam-Babelsberg selbstverständlich ist, soll auch für andere ganz normal werden.

Vorgestellt - Fitness-Influencer

Jennifer und Gordon Bieling sind Fitness-Influencer. Sie dokumentieren ihren Alltag. Und der besteht aus viel Sport und gesunder Ernährung. Von den Einnahmen aus Werbeverträgen kann das Paar inzwischen leben.

 

Vorgestellt - Fitness-Trainerin im Homeoffice

Gemeinsam Sport machen unter Corona-Bedingungen kann man im Moment eher abhaken. Vom Was-geht und Was-nicht-geht hat sich die ehrenamtliche Trainerin aus Prenzlau aber nicht mürbe machen lassen. Sondern ihren Weg gefunden, trotzdem andere fit zu machen.

Vorgestellt: - Fluglehrerin Eva-Maria Bär

Mehr als 8700 Mal ist Eva-Maria Bär aus Calau mit ihrem Segelflugzeug gestartet und sicher gelandet. Etwa 3000 Stunden ihres Lebens hat sie in der Luft verbracht. Und das soll so weitergehen: Im Alter von jetzt 74 Jahren bildet sie immer noch Flugschüler aus.

Vorgestellt - Fotografen Podiebrad

Ralf Podiebrad führt in dritter Generation einen Fotoladen in Wittenberge. Gemeinsam mit seinem Vater dokumentiert er Wittenberges Stadtgeschichte.

Beitrag von Franziska Tenner