vorgestellt Archiv

  • Zeiten zurücksetzen

Henningsdorfer schafft Dramen auf Ton - Vorgestellt Frank Verchau

Frank Verchau ist Töpfer und Geschichtenerzähler, es ist seine späte Berufung. Der Hennigsdorfer beschränkt sich jedoch nicht auf den bloßen Ton, sondern nutzt die Flächen für eigene Illustrationen. Inspiration findet er in den Tragödien und Dramen der griechischen Mythologie.

Vorgestellt - Vorgestellt: Guido Sobbe

Er hat den Fotografenstammtisch in Angermünde ins Leben gerufen und mit dem Künstler Asisi zusammengearbeitet. Guido Sobbe ist schon seit seinem zwölften Lebensjahr fasziniert von der Fotografie.

Ein Stück Frankreich in Brandenburg - Vorgestellt: Lavendelbauern

Weite Lavendelfelder erinnern an die Provence, doch auch in der Uckermark sind sie zu finden. Die Stettiner Joanna und Karol Olszwescy erkannten vor drei Jahren, dass die trockenen Sommer und kalkreichen Lehmböden beste Bedingungen für die Pflanzen bieten – und nutzten die Gelegenheit. Nun stellen sie in einem alten Bäckereigebäude Seifen und Düfte aus Lavendel her.

Ehemalige Triathletin bringt den Storkower Kindern das Schwimmen bei - Vorgestellt: Lore Böhmer

74 Jahre alt, aber so fit wie ihre Schüler: Lore Böhmer zog vor fünfzig Jahren nach Storkow und ist seitdem Geografie- und Sportlehrerin. Als nun kurzfristig der Bademeister im Freibad kündigte, sprang sie ein. Ruhestand, das kennt sie nicht. Die ehemalige Deutsche Meisterin und Weltmeisterin im Schwimmen und Triathlon begeistert als Oma Lore die Kinder – und deren Eltern.

Eine Familie lebt ihren fantastischen Lebensstil - Vorgestellt: Steam-Punk

In Forst wird es im September fantastisch, denn dann bringt das „SteamRose“-Festival den Steam-Punk in die Grenzstadt. Mit dabei ist die Familie Ruhbach, die sich ganz diesem nostalgisch-utopischen Stil verschrieben hat: viktorianische Kostüme, Dampfmaschinen mit viel Messing und das wiederkehrende Motiv der Zeit.

Vorgestellt - Vorgestellt: Vicky Eggertsson

Sie sind die einzige Pferderasse, für die es eine eigene Weltmeisterschaft gibt: die Islandpferde. Seit gestern findet diese in Berlin Karlshorst statt. Mit dabei Vicky Eggertsson mit ihrem Pferd Gandör. Die 45-jährige Reiterin ist mehrmalige Deutsche Meisterin und gehört zum Weltklassesport. Birgit Hofmann hat sie bei ihren Trainingsvorbereitungen begleitet.