vorgestellt Archiv

  • Zeiten zurücksetzen

Niederländische Chocolatiere in Wittenberge - Vorgestellt: Heidi Mooi

Belgische Pralinen sind Delikatessen für besondere Anlässe. Noch einzigartiger werden sie wohl, wenn sie von einer Niederländerin in Brandenburg hergestellt werden: Heidi Mooi zaubert die kleinen süßen Kunstwerke seit elf Jahren in ihrer „Chocolaterie Albertje“ in Wittenberge. Brandenburg Aktuell hat sie dort besucht.

Vorgestellt - Jule Mielke, Bäckerei-Auszubildende

In der gläsernen Werkstatt der Eberswalder Bäckerei Wiese ist Jule Mielke seit September als Auszubildende beschäftigt. Die 25-Jährige kommt aus dem Schwarzwald und hat bereits einen Bachelor im Ökolandbau. Nach der Ausbildung möchte sie aufs Land ziehen, Gemüse anbauen und eine Hofbäckerei betreiben. Wir stellen die junge Frau vor, die sich ganz bewusst für einen Handwerksberuf entschieden hat.

Vorgestellt - Kuba-Tänzer aus Neuenhagen

Rum, Revolution, Zigarren, Oldtimer: Zu Havanna gehört aber vor allem die Lebensfreude. Eigentlich wird hier stets und ständig getanzt. Und zum 500. Jubiläum der Stadtgründung kommen extra viele, um mitzufeiern. Auch aus Neuenhagen. Diese Brandenburger sind extra angereist, um mit anderen Tänzern auf der Bühne zu stehen.

Vorgestellt - Ingrid Herrmann, rastlose Friseurin

Ingrid Hermann ist im September 80 geworden. Die Friseurin denkt aber noch lange nicht an Ruhestand. Seit 60 Jahren macht sie die Menschen in ihrem Friseursalon in Saarmund schöner. Und wenn es nach ihr geht, dann bleibt das noch eine ganze Weile so.

Vorgestellt - Ski-Nachwuchstrainer Stefan Wiedmann

Der Bad Freienwalder Stefan Wiedmann ist im Oktober vom Deutschen Skiverband zum besten Nachwuchstrainer Deutschlands gewählt worden. Im Bad Freienwalder Wintersportverein hat der 28-Jährige hat als Skispringer angefangen. Hier arbeitet er - nach Stationen an der Elite-Sportschule in Oberhof und beim Sportmanagement-Studium in Potsdam - als Brandenburger Landestrainer.

Beitrag von Franziska Tenner

Vorgestellt: - Aufräumberaterin Kathrin Hasenburger

„Aufräumen macht Spaß“ - sagt Kathrin Hasenburger. Sie ist die erste offizielle Aufräum-Beraterin in der Uckermark. Franziska Tenner stellt gemeinsam mit Antenne Brandenburg die Aufräumexpertin vor, die auch Tipps gegen das innere Chaos hat.

Rolf Weißgerber - Unser Vorgestellt

Heute stellen wir Ihnen einen Neu-Uckermärker vor: Rolf Weißgerber. Er ist kein typisch Zugereister. Er war Sozialarbeiter, stand als Puppenspieler vor Publikum und suchte dafür eine Bühne. Die fand er in Brüssow in einer alten Gaststätte. Beim Kintopp ist er bis heute geblieben. Anspruchsvolle Filmkunst auf dem Dorf gibt es hier seit 17 Jahren.

Bad Wilsnacks junge Pfarrerin - Vorgestellt: Anna Trapp

Seit rund 3 Jahren ist Anna Trapp Pfarrerin der evangelischen Wunderblutkirche in Bad Wilsnack und brachte frischen Wind in die Kirchengemeinde. Die unkonventionellen Predigten der 33-jährigen kommen gut an. Und auch ihre Frau engagiert sich für die Menschen in der Prignitz, als Seelsorgerin in Pritzwalk.