vorgestellt Archiv

  • Zeiten zurücksetzen

Vorgestellt - Dietrich Henke, Förster

Was wird eigentlich nach dem Brand aus dem Wald rund um Treuenbrietzen? Wenn sich einer mit Aufräumarbeiten auskennt, dann Dietrich Henke – schon nach dem ersten Brand 2018 nutzte der Förster die Fläche als Versuchsgebiet, um wieder aufzuforsten. Nun ist auch sein Projekt vom Feuer bedroht.

Vorgestellt - Cottbuser Kneipenchor

Weit über 500 Chöre gibt es bei uns im Land. Beim "Cottbuser Kneipenchor" geht es oft feucht-fröhlich daher. Da gehört von Anfang an das Bier in die linke und die Notenmappe in die rechte Hand. Wie das klingt, zeigen wir in unserer Reihe „Vorgestellt“.

 

Vorgestellt - Ursula Macht

Kräuter aus dem Garten, Eier aus dem Hühnerstall und frischen Obst und Gemüse vom Hof. Ursula Macht hat sich den Traum der Selbstversorgung in der Uckermark erfüllt.

 

 

Junge Liedermacherin - Vorgestellt: Tiziana Saab

Obwohl sie erst 18 Jahre alt ist, weiß Tiziana Saab schon genau, was sie mit ihrem Leben anfangen will. Als Liedermacherin will sie groß rauskommen. Sie ist eine begabte Sängerin, spielt Klavier und schreibt ihre Texte selbst. Bald steht sie auf der großen Bühne der LaGa - und die Aufregung steigt mit jedem Tag. Diana Azzam hat die junge Musikerin begleitet.

Vorgestellt - Künstler Bernd Blase

Bernd Blase hat einiges ausprobiert: Sternekoch, Musik, Betriebswirtschaft und Coaching. Hängen blieb er an der Kunst. Für uns öffnete der Maler das Tor seines Ateliers in Senftenberg und gewährte dabei Einblicke in sein abwechslungsreiches Leben.

Vorgestellt: Gärtnermeister Rüdiger Winde - "Ich wollte immer mal so'n Hammer-Projekt machen"

Wasser sparen, Pflanzen austopfen, Apfelbäumchen veredeln: Gärtnermeister Rüdiger Winde liebt es, sein Wissen weiterzugeben. Schulklassen besuchen regelmäßig sein "Grünes Klassenzimmer" in Schönborn. Zusammen mit mehr als 300 Schülerinnen und Schülern hat Winde auf dem Marktplatz in Finsterwalde 135 Schubkarren bepflanzt – und sich damit einen ganz eigenen Traum erfüllt.

Beitrag von Phillip Manske