Vorgestellt - Geschichte erlebbar machen: Rainer Klemke

Mit seinem Namen sind die „Langen Nächte der Museen“ verbunden, er ist eine Größe der Berliner Erinnerungslandschaft: der ehemalige Berliner Gedenkstätten- und Museumsreferent Rainer Klemke. Für sein Engagement bei zahlreichen Projekten in Brandenburg und Berlin wird er mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt. Zeit, den 71-jährigen Brandenburger vorzustellen.

Beitrag von Phil Beng