Vorgestellt - Schauspielerin Swantje Henke

Die Schauspielerin und Theaterpädagogin Swantje Henke bringt geflüchtete und einheimische Kinder in Eberswalde auf besondere Weise zusammen. Unter dem Titel "Was mir nah, ist mir fern" erzählt sie in einem Mosaik aus Gesang, Tanz und dramatischem Spiel verschiedene Lebensgeschichten. An dem Theatertstück sind 20 Kinder aus elf verschiedenen Ländern beteiligt. Für die Wahl-Stolzenhagenerin eine große Herausforderung, sie plant aber bereits Nachfolge-Projekte.

Beitrag von Franziska Tenner