30 Jahre Mauerfall - Deine Geschichte - Christian Kutza (Quelle: rbb)
rbb
30 Jahre Mauerfall - Deine Geschichte - Christian Kutza | Bild: rbb

- "Ich find' den Mauerfall einfach riesig!"

Seit seiner Jugend ist Christian Kutza Techniker und Tüftler. An der Humboldt-Universität schrieb er seine Diplomarbeit noch auf Durchschlagpapier. Aber schon damals befasste er sich mit der Glasfaser, legte erste Leitungen in Ost-Berlin. Später entwickelt er in der Kommunikationstechnologie optische Weichen. Die größte Weichenstellung in seinem Leben: der Mauerfall.

Ich liebe den Mauerfall, weil...?

"Wer kann in seinem Leben auf so ein Riesending zurückschauen? Jeder hat seine persönlichen Gefühle und Erfahrungen und Erinnerungen. Ich finde es einfach riesig."

 

Zur Vita

Bei welcher Gelegenheit verschweigen Sie, dass Sie aus dem Osten kommen?

"Ich kann an der Stelle sagen, dass ich es immer sage. Dass ich gar kein Problem damit habe.“ Ich unterstelle, dass es mir noch niemals zum Nachteil gereicht hat."

 

Welches „Ossi“-Klischee stimmt tatsächlich?

"Ich denke schon, dass der Umgang mit Geld, Kapital und solchen Sachen doch bei den Ossi-Unternehmern anders angesiedelt ist als bei den Wessi-Unternehmern.“

 

Was trennt uns Ost- und Westdeutsche?

"Vielleicht auch das, wo man unterschiedliche Herkunftenhat. Da trennen uns natürlich unterschiedliche Erlebnisse."