Der rbb macht's: Altar der Maria Regina Martyrium Kirche, Foto: imago images
imago stock&people
Bild: imago stock&people

Zum Gedenken an die Befreiung des KZ Sachsenhausen - Christlich-jüdischer Gottesdienst

Vor 75 Jahren wurde das Brandenburgische Konzentrationslager Sachenhausen befreit. Die Gedenkstätten mussten aufgrund der Corona Krise alle Feierlichkeiten und Veranstaltungen sagen. Erinnert werden soll trotzdem.

"Ich habe ihr Schreien gehört…."

Der rbb überträgt aus der katholischen Gedenkkirche Maria Regina Martyrum in Berlin-Charlottenburg den christlich-jüdischen Gottesdienst "Ich habe ihr Schreien gehört….". Die Ereignisse vor 75 Jahren, die Opfer und der Tag der Befreiung sollen nicht vergessen werden.

Mitwirkende

Pröpstin Christina-Maria Bammel, Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Rabbiner Andreas Nachama, Vorsitzender der Allgemeinen Rabbinerkonferenz Deutschland

Pfarrer Lutz Nehk, Beauftragter für Erinnerungskultur und Gedenkstättenarbeit des Erzbistums Berlin

Pfarrerin Marion Gardei, Beauftragte für Erinnerungskultur der EKBO

Musikalische Gestaltung: Benedikt Reidenbach (Orgel, Gitarre); Haakon Schaub (Gesang)

In diesen schwierigen Zeiten möchten Gläubige ein Zeichen der Solidarität und Hoffnung aussenden: Wir bleiben nachbarschaftlich verbunden, auch wenn Gotteshäuser nicht mehr für Gottesdienste geöffnet sind.