Baseballschlägerjahre - Rostock - Schrift
rbb
15 min

Folge 6: Ich bleibe (S01/E06)

Nguyen Dinh Khoi weiß, was es heißt, der "Ausländer" zu sein. Nazis in Springerstiefeln und Bomberjacken riefen ihm "Fidschi" oder "Vietkong" hinterher. Er wurde verprügelt, bespuckt, beleidigt. Und trotzdem ist er geblieben.

Christian Bangen, Bild: rbb
rbb
16 min

Folge 5: Meine Baseballschlägerjahre (S01/E05)

ZEIT ONLINE-Autor Christian Bangel begibt sich auf Spurensuche und geht an den Ort seiner Jugend zurück, am Rande des wiedervereinten Deutschlands. In Frankfurt (Oder) wurde er von Neonazis verfolgt und erlebte eine Atmosphäre von Angst und Gewalt. Wie hat die Stadt das Problem in den Griff bekommen?

Baseballschlägerjahre - Die Häutung, Bild: rbb/Berlin Producer
rbb/Berlin Producer
13 min

Folge 4: Die Häutung (S01/E04)

Steven ist ehemaliger Neonazi und seit zehn Jahren nicht mehr Teil der Szene – ein Aussteiger. Als Zeichen der Abkehr lässt er sich in einem langen Prozess seine rechtsextremen Tattoos entfernen.

Baseballschlägerjahre - Magdeburg - Schrift (rbb), Bild: rbb/dpa/Peter Förster
rbb/dpa/Peter Förster
17 min

Folge 3: Himmelfahrtskommando (S01/E03)

Der Film über die gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Neonazis und linker Szene in Magdeburg zeigt, wie sich eine ganze Jugendgeneration radikalisierte; wie Menschen gejagt, verletzt und sogar getötet wurden.

Amadeu Antonio
rbb
15 min

Folge 2: Amadeu Antonio (S01/E02)

Ein Film über die Tötung von Amadeu Antonio Kiowa, der als angolanischer Vertragsarbeiter in die DDR gekommen war und von Skinheads im brandenburgischen Eberswalde zu Tode geprügelt wurde. Wie konnte das passieren?

Polizeieinsatz der MEGA, Bild: rbb
rbb
14 min

Folge 1: Nazis im Visier (S01/E01)

Die Reportage beschreibt die Arbeit der MEGA, einer Sondereinheit der Brandenburger Polizei. 1998 wurde sie aufgebaut, um rechte Gewalt einzugrenzen und zu verfolgen. Sind die Strategien der Polizei aufgegangen?