Der Regisseur Wolfgang Wolle Ettlich auf dem Weg von Berlin nach München. © rbb/Wolfgang Ettlich
rbb Presse & Information
Die Neuköllner Jungs in ihrer Halbstarkenzeit. | Bild: rbb Presse & Information

Neuköllner Jungs - Bist du Beatles oder Stones?

Bist du Beatles oder Stones? – das war die entscheidende Frage. Atze, Henne, Henny, Lutze und Wolle sahen aus wie die Beatles und fühlten sich wie die Stones – zumindest manchmal. Fünf Freunde aus Neukölln – denen die Welt zu Füßen lag. Wie lief ihr Leben? Ein Generationsbild.

Wie lief ihr Leben? Vom Glück beschiene Wirtschaftswunderkinder: Frieden, Freiheit, Fußball. Kindertage in den Nachkriegsjahren – und Jugendzeit in den wilden 60ern. Alles war neu, die Musik, das Land – das erste Auto der Eltern. Freunde sind sie geblieben, auch als sie einige Jahre später den alten Kiez verließen: Heute sind sie Buddies im Ruhestand.

Die Neuköllner Jungs wieder vereint. V. li.: Henny, Atze, Henne, Lutze und Wolle. © rbb/Hans Albrecht Lusznat
Die Neuköllner Jungs wieder vereint. V. li.: Henny, Atze, Henne, Lutze und Wolle.

Fünf Jungs, die davon erzählen, wie alles anfing, sich entwickelte und wurde, was es ist. Normale Menschen auf dem Weg durchs Leben. Altersgenossen des Landes in das sie reingeboren wurden. Der Filmemacher Wolfgang "Wolle" Ettlich ist einer der fünf Freunde. "Bist du Beatles oder Stones?" - ein Generationsbild.

Film von Wolfgang Ettlich

Erstausstrahlung 20.12.2016/rbb

Uberquellende Mülltonne an einem Strand voller Müll, Quelle: Colourbox
Colourbox

Unterwegs mit Plastikjägern

Berlins Müllschiffe haben immer mehr zu tun, um die vielen Flüsse und Seen der Bundeshauptstadt vom Unrat der Millionenmetropole zu befreien. Das meiste davon ist Plastikmüll. Was die "Plastikjäger" nicht herausfischen können, landet letztlich in unseren Meeren und Ozeanen.  

Lebensmittelabholung durch Foodsharing e.V. am Alexanderplatz © rbb/Maren Schibilsky
rbb/Maren Schibilsky

Unterwegs mit Lebensmittelrettern - Teller oder Tonne

In Deutschland werden jede Sekunde 570 Kilogramm Lebensmittel entsorgt. Die Reportage schaut hinter die Kulissen der Lebensmittelrettung in Berlin und begleitet Menschen, die sich dafür engagieren.

Grafische Montage: Schwarz-weiß Aufnahme von zwei Frauen(Quelle: rbb)
rbb

Punk auf der Insel - Wilde Jahre West-Berlin

Ende der 70er Jahre: Es herrscht Aufbruchstimmung in West-Berlin. Von der Mauer umgeben wird die Insel zum Mekka des deutschen Punks und des avantgardistischen Undergrounds. Ein Paradies für Paradiesvögel.