Titel von der Doku "Brüger/Ströbele"
Bild: Veloria

- Bürger Ströbele

Hans-Christian Ströbele gilt als eine Institution für Unabhängigkeit und Aufrichtigkeit. Deshalb lieben ihn seine Wähler und vertrauen ihm. Er ist der einzige Grüne, der je mit einem Direktmandat in den Bundestag gewählt wurde.

Und das seit 2002 gleich vier Mal in Folge. Nun beendet er seine Arbeit als Abgeordneter im Bundestag. Er ist unbestritten ein Politiker der Basis. Kaum einer kann so schön nerven und nicht locker lassen. Eine seiner Triebkräfte ist sicher Eitelkeit, die er auch gut als Bescheidenheit tarnt.

Sein stärkstes Motiv jedoch ist sein stark ausgeprägter Gerechtigkeitssinn. Er hat niemals sein Fähnchen in den Wind gehängt, bleibt seinen politischen Idealen stets treu - bis zur Sturheit. Auch das macht ihn zu einem seltenen Exemplar grüner Politik und entfernt ihn gleichzeitig von seiner Partei.

Den Rechtsstaat hat er maßgeblich gefördert, auch indem er seine Belastbarkeit ausgetestet hat. Als Anwalt der RAF-Inhaftierten wurde er schließlich selbst "wegen Unterstützung einer kriminellen Vereinigung" verurteilt.

Die Position, die Hans-Christian Ströbele aktuell bei den Demonstrationen gegen den G20-Gipfel in Hamburg einnahm, ist programmatisch für sein Leben: Er war nie nur Aktivist, er war immer auch Anwalt. Er sieht es als seine Aufgabe, zu beobachten, Fakten zu sammeln, oder, wie Otto Schily über ihn sagte: "Ströbele ist für die Akten zuständig." Diese Rolle zwischen den Stühlen macht nicht unbedingt Freunde, sondern bedeutet eine Sonderstellung, die immer auch isoliert.

Basis für die Dokumentation "Bürger Ströbele" ist ein ausführliches Interview, bei dem sich Hans-Christian Ströbele auf ein Experiment einließ, indem er auf unterschiedliche Tondokumente reagierte, die mit seiner Biographie in Verbindung stehen. Seine Erinnerungen stehen im Mittelpunkt der Dokumentation. Sein Leben und seine Sicht darauf bilden das Zentrum der Auseinandersetzung.

Film von Simone Dobmeier, Torsten Striegnitz und Rolf P. Scheller

Erstausstrahlung: 10.09.2017/rbb

RSS-Feed
  • Die türkischstämmige Politikerin Canan Bayram (Bündnis 90/Die Grünen) lächelt am 11.03.2017 in Berlin auf der Mitgliederversammlung ihrer Partei zur Aufstellung des Kandidaten für den Wahlkreis 83 Friedrichshain/Kreuzberg und Prenzlauer Berg-Ost (Quelle: dpa/ Sören Stache)
    dpa

    Serie: Wahlkreisduelle | Canan Bayram und Cansel Kiziltepe 

    Friedrichshainerin gegen Kreuzbergerin

    Bei der letzten Bundestagswahl musste sich Cansel Kiziltepe von der SPD in ihrem Wahlkreis noch Grünen-Urgestein Hans-Christian Ströbele geschlagen geben. Doch der tritt nicht mehr an. Nun hat Kiziltepe gegen Ströbeles Nachfolgerin Canan Bayram ganz gute Chancen. Von Dorit Knieling

  • Der Bundestagsabgeordnete Christian Ströbele am 21.11.2013 in Berlin (Quelle: dpa/Kay Nietfeld)
    dpa/Kay Nietfeld

    Interview mit Hans-Christian Ströbele 

    "Die neue Katastrophe rollt jetzt von Italien auf uns zu"

    Flüchtlingspolitik war immer ein Thema, das den Grünen Hans-Christian Ströbele umgetrieben hat. Bevor er den Bundestag verlässt, teilt er nochmal in genau diese Richtung aus: Merkels Flüchtlingspolitik kritisiert er scharf - aber auch seine eigene Partei kriegt ihr Fett weg.

Blumenwiese nahe Angermünde (Quelle: dpa)
dpa-Zentralbild

Bilderbuch - Die Uckermark

Die Uckermark - unzählige Seen, sanfte Hügel und endlose Rapsfelder, die "Toskana des Nordens", eine Sehnsuchtslandschaft zum Träumen und Nichtstun.

Echos einer Ära - Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker (24.06.2018, 22:40)
rbb/Heiko Rahnenführer/3B-Produktion

Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker - Echos einer Ära

Wie gestalten Sir Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker das Ende ihrer gemeinsamen Ära? Gegenüber Eric Schulz ziehen beide Seiten Bilanz, doch einen Schlussstrich möchte in Wahrheit niemand ziehen. Vielmehr öffnen sich neue Türen, so dass die Botschaft des Films lautet: diesem Ende wohnt ein Zauber inne!

Ramona und Thomas Schubert vor ihrer zukünftigen Landpension in Neulietzegöricke, Foto: rbb
rbb Presse & Information

Von historischem Backstein und zahlenden Besuchern - Mein Traumhaus mit Geschichte (2/2)

Nach etwa einem Jahr sieht Denkmalpfleger Arne Cornelius Wasmuth das Ehepaar Ramona und Thomas Schubert in Neulietzegöricke an der Oder wieder. Die Eröffnung ihrer Landpension steht kurz bevor. In Tremsdorf bei Potsdam wollen der ehemalige Taekwondo Weltmeister Lukas Szybowski und seine Partnerin Birgit von Bruchhausen mit drei Töchtern in eine historische Scheune ziehen.

Das Kranzler Eck bei Nacht. © rbb/Stephan Düfel
rbb Presse & Information

Bilderbuch - Berlin-Charlottenburg

Auf den ersten Blick scheint sich in Charlottenburg kaum etwas zu verändern. Die Sehenswürdigkeiten sind immer noch die alten: das Schloss Charlottenburg, das Olympiastadion und natürlich der Kurfürstendamm, der berühmteste Boulevard der Stadt.