Buchenmischwald im Biosphärenreservat Schorfheide
imago/Rainer Weisflog
Buchenmischwald im Biosphärenreservat Schorfheide, Quelle: imago/Rainer Weisflog | Bild: imago/Rainer Weisflog

- Bilderbuch - Die Schorfheide

In dem Film erzählen ein Landarzt, ein Revierförster und eine junge Pferdeflüsterin von "ihrer" Schorfheide.

60 Kilometer nordöstlich von Berlin dehnt sich zwischen Groß Schönebeck und Templin eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Deutschlands aus: die Schorfheide. Das riesige Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin steht mit den Buchenwäldern von Grumsin auf der UNESCO-Weltnaturerbe-Liste, neben dem Grand Canyon und den Galapagos-Inseln.

60 Kilometer nordöstlich von Berlin dehnt sich zwischen Groß Schönebeck und Templin eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Deutschlands aus: die Schorfheide. Das riesige Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin steht mit den Buchenwäldern von Grumsin auf der UNESCO-Weltnaturerbe-Liste, neben dem Grand Canyon und den Galapagos-Inseln.

Schilf und Ufer am Grumsinsee (Quelle: imago)
Grumsinsee

Zur Schorfheide gehören darüber hinaus so verschiedene Landschaften wie geheimnisvolle Sümpfe und Moore, endlose Sonnenblumenfelder, unzählige Badeseen sowie kleine Orte mit winzigen Fachwerkkirchen.

Jagdschloss Hubertusstock in der Schorfheide (Quelle: imago)
Jagdschloss Hubertusstock in der Schorfheide

Die Schorfheide war zu verschiedenen Zeiten das Jagdgebiet der Mächtigen. Kaiser Wilhelm II. ließ sich vom Bahnhof Joachimsthal in sein Jagdrevier kutschieren. Im tiefsten Wald erinnert ein Stein an die Stelle, wo er seinen 1000. Hirsch schoss. Wenige Schritte davon entfernt steht ein komfortabler Hochstand mit breiter Treppe. Auf der Lichtung wurde den Jägern des DDR-Politbüros das Wild vor die Flinte getrieben.

Zwei Jugendliche blicken im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin auf den Finowkanal nahe Eberswalde. (Quelle:dpa)
Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

Den legendären Wildbestand gibt es nicht mehr. Die Naturschützer fasziniert das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin wegen des unberührten Terrains. Wer hier lebt, mag die Stille, die Entschleunigung und die Chance, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

In dem Film von Gabriele Conrad erzählen ein Landarzt, der den "ganzen Menschen" und nicht nur die Herzrhythmusstörungen seiner Patienten behandelt, ein Revierförster, dem der Wald wichtiger ist als die Jagderfolge, und eine junge Pferdeflüsterin von "ihrer" Schorfheide.

Film von Gabriele Conrad

Erstausstrahlung am 08.06.2014/rbb

Infos im www

RSS-Feed
  • reitanlage-gutsarnow.de 

    Reitanlage Gut Sarnow – Joana & Freunde

    Eichhorster Chaussee 5 | 16244 Schorfheide
    Tel: +49 (0) 173 – 64 08 858
    kontakt@reitanlage-gutsarnow.de

  • gut-sarnow.com 

    Restaurant Gut Sarnow - Familie Sievers

    Eichhorster Chaussee 5 | 16244 Schorfheide

    Tel.: 0333 93-65 825
    Fax:  0333 93-65 831
    gut-sarnow@gmx.de

  • jagdschloss-schorfheide.de 

    Jagschloss Groß Schönebeck

    Schloßstraße 6 | 16244 Schorfheide
    Tel: 033393 65272
    jagdschloss@gemeinde-schorfheide.de

  • hoerspielbahnhof-joachimsthal.de 

    Kaiserbahnhof in Joachimsthal

    Bahnhof Werbellinsee 2 | 16247 Joachimsthal

    hallo@joachimsthal-kaiserbahnhof.de

    Heimatverein Joachimsthal e.V.

    Joachimsplatz 1-3 | 16247 Joachimsthal
    Tel. : 033361 583 oder 033361 63380

  • kirchengemeinde-joachimsthal.de 

    Joachimsthaler Kirche

    Kirchstraße 1 | 16247 Joachimsthal

    Tel: 033361 268 
    Fax: 033361 71095
    b.spreng@kirchengemeinde-joachimsthal.de

  • gasthof-am-speicher.de 

    Parlow

    Gasthof am Speicher
    Hof 35 | 16247 Friedrichswalde OT Parlow-Glambeck
    Tel.: 0049 (0)33361 70374

  • glambeck-schorfheide.de 

    Taubenturm Glambeck

    Denkmale Glambeck e.V.
    Wolletzer Weg | 16247 Friedrichswalde OT Glambeck

    Kontakt über Sabine Hellwig, Mobil: 0160 92982072
    info@glambeck-schorfheide.de

  • glambeck-schorfheide.de 

    Dorfkirche Glambeck

    Kontakt über Sabine Hellwig, Tel: 0160 92982072
    Wolletzer Weg | 16247 Friedrichswalde OT Glambeck

     

  • brodowin.de 

    Ökodorf Brodowin GmbH & Co

    Vertriebs KG Weißensee 1 | 16230 Brodowin
    Tel.: 00493 33 62 / 7 06 10
    Fax:  00493 33 62/ 7 11 93
    info@brodowin.de

    Hofladen
    Dorfstraße 89

  • choriner-musiksommer.de 

    Kloster Chorin

    Information/ Besucherkasse/ Führungen
    Tel: 033366-70377
    Fax: 033366-70378 i
    nfo@kloster-chorin.org

    Choriner Musiksommer e.V.
    Geschäftsstelle, Eisenbahnstraße 3 | 16225 Eberswalde

    Tel.: (0 33 34) 81 84 72, Fax: (0 33 34) 81 84 75
    info@choriner-musiksommer.de

  • blumberger-muehle.de 

    Blumberger-Mühle Öko Erlebnis Zentrum

    NABU-Informationszentrum Blumberger Mühle
    Blumberger Mühle 2 | 16278 Angermünde

    Tel: 0 33 31-26 04 -0
    Fax: 0 33 31-26 04 -50
    blumberger.muehle@NABU.de

  • wildpark-schorfheide.de 

    Wildpark Schorfheide

    Prenzlauer Straße 16 | 16244 Schorfheide OT Groß Schönebeck

    Tel: (03 33 93) 6 58 55
    Fax: (03 33 93) 6 58 57
    info @ wildpark-schorfheide.de

    Täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet, letzter Einlass bis 17 Uhr
    Wolfsnächte im Wildpark Schorfheide (mit Voranmeldung)

Weitere Filme aus der Reihe 'Bilderbuch'

Strandbad Weißensee mit Fontäne.
imago-images/ Joko

- Bilderbuch - Berlin-Weißensee

Weißensee: grün, wenig los und nur per Tram erreichbar … Ein wenig stimmt das noch – aber JWD war früher. Denn Berlins Nordosten ist in Bewegung: Künstler haben alte Gewerbehöfe zu Ateliers umgebaut, Cafés mit russischer Fusion-Küche eröffnet. Weißensee wird als Wohn- und Erholungsort immer attraktiver. Ein Berliner Stadtteil im Aufbruch zwischen Tradition und Kreativ-Szene.

Bilderbuch - Berlin-Neukölln: Klunkerkranich, Foto: rbb/Axel Friedrich
rbb Presse & Information

- Bilderbuch - Berlin-Neukölln

Berlin-Neukölln ist der gegensätzlichste Stadtteil von Berlin: Hip, trendy, kreativ und arm, verwahrlost und kriminell. Von der Sonnenallee - der "arabischen Straße Berlin" bis hin zum dörflich-grünen Böhmisch Rixdorf. Alles in einem - nebeneinanderher und miteinander verwoben.

Spreewald Kähne, Quelle: rbb

Bilderbuch - Spreewald

Hundert Kilometer südöstlich von Berlin erstreckt sich auf etwa 480 Quadratkilometern eine in Mitteleuropa einmalige Kulturlandschaft, der Spreewald.

Liepnitzsee, Quelle: imago images / Michael Handelmann
imago images / Michael Handelmann

Bilderbuch - Der Barnim

Der Barnim im Nordosten Brandenburgs gilt als der große Balkon Berlins: eine Landschaft mit stattlichen Hügeln, mächtigen Tälern und unzähligen Seen, umsäumt von Buchenwäldern, die zum Weltnaturerbe gehören. Ein Kleinod, das überrascht.

Brandenburg an der Havel vom Wasser aus gesehen © rbb/Kathrin Schwiering

Bilderbuch - Brandenburg an der Havel

Brandenburg an der Havel ist eine Stadt im Wandel: Es gibt rasante Veränderungen im Stadtbild und immer mehr Besucher. "Klein Venedig" wird die wasserreichste Stadt in Brandenburg oft genannt. Havel und Beetzsee locken mit ihren vielen Brücken, Kanälen, Strandbars und Restaurants am Wasser.