Branitzer Park im Herbst, Foto: imago images / Rainer Weisflog
imago images / Rainer Weisflog
Bild: imago images / Rainer Weisflog

- Die Lausitz von oben

Das aufregende Lausitzer Leben muss man suchen. Denn hier ist nichts los! Oder doch? Kulturerbe, Seenland und Industrielandschaft: Von oben zeigt sich, wie wandelbar die Lausitz ist und wieviel Platz sie für Ideen bietet.

Zwischen Industrieruinen und Uferböschungen haben Menschen braches Land zur Experimentierwiese gemacht. Vielleicht liegt es auch daran, dass dieser Landstrich eine Randzone ist, der durch Brandenburg und Sachsen geht und sich auch über einen kleinen Teil Polens erstreckt. 

Hundertfünfzig Jahre Kohleindustrie haben das Landschaftsbild geprägt. Daraus ist zu großen Teilen ein Seenland entstanden. Manche Kippenflächen bleiben sich selbst überlassen, andere werden mit Millionen Euro aufwändig saniert. Von oben zeigen sich neue und alte Strukturen, die vom Boden aus kaum sichtbar sind. 

Markantes hebt sich ab und Verbindungen sind zu entdecken. Etwa der Leuchtturm von Heike Strutthoff am Geierswalder See. Vor zehn Jahren beschloss sie am Restloch ein Hotel zu bauen. Inzwischen läuft das Geschäft mit dem selbst-kreierten Leuchtturm-Hotel.

Einen Blick auf die Zukunft erhascht man hier von oben: Ein Start-Up-Unternehmen baut in Ruhland ein Reparatur-Ufo für Rotorblätter von Windanlagen. Das gibt es noch nirgendwo auf der Welt. Geschäftsführer Ole Renner und Holger Müller wollen damit eine ganze Branche revolutionieren.

Und dann gibt es noch die Orte, die seit Jahrhunderten beeindrucken: Im Kloster Marienstern westlich von Bautzen leben und arbeiten die Ordensschwestern der Zisterzienser. Schwester Filipa hütet die Messegewänder in der Sakristei. Ihre Verantwortung ist besonders groß, denn einst haben Ordensschwestern tausende Stunden an den aufwändigen Stickereien gesessen.

Film von Anke Blumenthal

Erstausstrahlung vom 25.06.2019/rbb

Frau mit Zentimetermaß um den Bauch (Quelle:dpa)
dpa-Zentralbild

Das gesunde Dutzend - Die 12 besten Tipps zum Abnehmen

Der Traum von der Traumfigur beginnt für die meisten Menschen mit Abnehmen, viele versuchen es mit Diäten. Wer aber dem gefürchteten Jojo-Effekt entgehen will, muss seinen Alltag gründlich überprüfen. Nicht nur Essen macht dick, auch fehlende Bewegung oder unregelmäßiger Schlaf. Die Redaktion der rbb PRAXIS hat 12 Abnehmtricks zusammengestellt und von Medizinern und Prominenten kommentieren lassen.

Schlafende Frau (Bild: colourbox.com) (Copyright: Katarina Sundelin / PhotoAlto)
PhotoAlto

Das gesunde Dutzend - Die 12 besten Tipps für einen guten Schlaf

Fast die Hälfte aller Deutschen liegt nachts stundenlang wach, fühlt sich morgens wie gerädert und klagt über Schlaflosigkeit. Liegt es an der Matratze oder am Kopfkissen? War das Abendessen zu schwer oder kann der Kopf nicht abschalten? Hilft Schäfchen zählen oder doch eher eine Schlaftablette?

Mann zeigt seine Muskeln am Rücken (Quelle: Colourbox)
Colourbox

Das gesunde Dutzend - Die 12 besten Tipps gegen Rückenschmerzen

Wir alle haben irgendwann einmal: Rückenschmerzen. Doch was dagegen tun? Die Redaktion der rbb Praxis hat zwölf Tipps gegen den Schmerz im Rücken für Sie zusammengestellt: von Akupunktur bis Yoga, vom Seitenschläferkissen bis zur Fango-Packung.

IL 62, Quelle: DRA

Protokoll einer Katastrophe - Der Todesflug der IL-62

Am 14. August 1972 startet in Berlin-Schönefeld eine IL-62 der Interflug nach Burgas an die bulgarische Schwarzmeerküste. Bereits kurz nach dem Start stellt die Besatzung Probleme mit dem Stabilisator fest und entschließt sich zur Umkehr.