Die Wolga: Sonnenuntergang auf der Wolga, Foto: NDR
Bild: NDR Presse und Information

Von Innopolis ans Kaspische Meer - Die Wolga - Seele Russlands (2/2)

Der zweiteilige Film begibt sich auf eine Schiffsreise zu den Austragungsorten der FIFA-Fußballweltmeisterschaft und erzählt, wie sich Bewohner, Bauarbeiter, Fußballer auf dieses Sportgroßereignis vorbereiten. Im zweiten Teil geht es von Innopolis bis ans Kaspische Meer.

Die Wolga: Passagierschiff auf der Wolga, Foto: NDR

Im Sommer wird die Fußballweltmeisterschaft in Russland ausgetragen. Sechs von elf Spielstätten liegen an der Wolga beziehungsweise an ihrem Nebenfluss: Nischni Nowgorod, Kasan, Samara, Wolgograd, Rostov und Saransk. Wenn an den Austragungsorten der WM entlang der Wolga gespielt und um den ersehnten Pokal gekämpft wird, sollte nicht vergessen werden, dass nicht nur für Russen, sondern gerade auch für Deutsche die Wolga ein Schicksalsfluss ist. Stalingrad, heute Wolgograd, markierte den Anfang vom Ende des Großen Vaterländischen Krieges und wurde zum Grab für 700.000 Menschen.

Siedlungen, Kirchen, Klöster und Städte entstanden im Mittelalter an der Wolga als Bollwerk des orthodoxen Russland gegen die Tataren. Heute ist Kasan Zentrum des muslimischen Russland. Ganz in der Nähe entsteht eine Art russisches Silicon Valley. In Astrachan schließlich ergießt sich die Wolga in das 19.000 Quadratkilometer große und aus 800 Wasserarmen bestehenden Wolgadelta und fließt ins Kaspische Meer, Heimat eines der ältesten Lebewesen der Erdgeschichte, des Störs.

Trotz aller gegenwärtigen Spannungen mit Putins Russland: Betrachtet man die leidvolle gemeinsame Geschichte der Deutschen und Russen, besonders an der Wolga, dann ist der Wettkampf um den Pokal der Fußballweltmeisterschaft ein Zeichen dafür, dass die blutige Geschichte inzwischen der Vergangenheit angehört.

Sechs von elf Spielstätten der Fußball-WM 2018 liegen an der Wolga bzw. an ihrem Nebenfluss: Nischni Nowgorod, Kasan, Samara, Wolgograd, Rostov und Saransk. Grund genug, sich mit einem Schiff auf die Reise zu begeben und zu schauen, wie sich die Menschen entlang der Ufer auf das Großereignis vorbereiten.

Film von Rita Knobel-Ulrich
Erstausstrahlung 22.03.18/NDR

Trabant in der Allee der Kosmonauten, Foto: rbb
rbb Presse & Information

24h Allee der Kosmonauten

Die Straßenbahnen der Linie M8 fahren rund um die Uhr durch die Allee der Kosmonauten. Die klimatisierten Wagons sind Kinderzimmer-Ersatz, Shuttle-Service, Salon und gute Stube der Bewohner der Allee der Kosmonauten. Hier trifft man sich, hier hängt man ab. Die rbb Reporter sind 24 Stunden mitgefahren.

Familie Klepper: (v.li.) Renate Stein, Jochen Klepper, Johanna Klepper (Bild: rbb/privat)
rbb/privat

Das Schicksal der Familie Klepper - Vier Stimmen

Eine Familie in der Nazizeit: Der protestantische Schriftsteller Jochen Klepper, seine Frau Johanna Klepper, die aus einer jüdischen Modedynastie stammt, und ihre beiden Töchter geraten in den Strudel von Ausgrenzung und Lebensgefahr.

KAISER A.D. - WILHELM II. IM EXIL
rbb Presse & Information

Kaiser a.D. - Wilhelm II. im Exil

Er war der letzte Kaiser. Man warf Wilhelm II. vor, einen Krieg angezettelt zu haben. Für ihn jedoch war weitaus schlimmer, dass er diesen Krieg verloren hatte und ins Exil musste. Doch er wollte mit allen Mitteln zurück auf den Thron - und ging dabei unheilvolle Allianzen ein.

Jüdischer Friedhof Berlin-Weißensee, Quelle: imago/Jürgen Ritter
imago/Jürgen Ritter

Juden in der DDR - Schalom Neues Deutschland

Das ambivalente Verhältnis zwischen den ostdeutschen Juden und dem Staat DDR zeigt die Dokumentation vor allem durch die persönlichen Erfahrungen jüdischer DDR-Bürger auf. Antisemitismus galt in der DDR als "mit Stumpf und Stiel" ausgerottet.

Rettungsring in einem Schwimmbad, Quelle: rbb
rbb Presse & Information

Wenn Erwachsene schwimmen lernen - Ohne Angst ins Wasser

Es ist die dunkle Seite des Super-Sommers: Seit Jahresbeginn sind deutschlandweit über 300 Menschen beim Baden ums Leben gekommen. Ein Grund: Viel zu viele erwachsene Menschen haben nie richtig schwimmen gelernt. Viele wollen das aber ändern: zibb und die Berliner Bäderbetriebe begleiten einen Seepferdchen-Kurs für Erwachsene.