Hausgemachtes Sauerkraut im Glas, Quelle: imago
imago
Bild: imago

- Die Sauerkraut-Story

Sauerkraut ist und bleibt ein typisch deutsches Kultprodukt. Es sind wohl nicht nur Kindheitserinnerungen, die immer mehr Brandenburger und Berliner dazu bringen, ihr Sauerkraut wieder selbst zu machen.

Dagegen ist kein Kraut gewachsen: Sauerkraut ist und bleibt ein typisch deutsches Kultprodukt. Es sind wohl nicht nur Kindheitserinnerungen, die immer mehr Brandenburger und Berliner dazu bringen, ihr Sauerkraut wieder selbst zu machen. Ein paar Kohlköpfe, ein Topf, etwas Salz und Gewürz, ein Messer oder ein traditioneller Krauthobel - mehr braucht es nicht, um sich in der eigenen Küche den Traum vom sauren Selbstgemachten zu erfüllen.

Nach dem Sauerkrautstampfen im Spreewald, Quelle: rbb

Wer Sauerkraut isst, tut im übrigen auch etwas für seine Gesundheit: Es liefert große Mengen Vitamin C, Kalium und Vitamin B6. Für Magen- und Darmkranke wird Sauerkraut sogar als Heilnahrung verwendet. Das sind allerdings längst nicht alle Geheimnisse, denen die rbb-Reporter mit ihrer Sauerkrautstory augenzwinkernd auf der Spur waren.

Kohl für das Sauerkrautfest in Lehde im Spreewald, Quelle: rbb

Ein rbb-Filmteam besuchte u. a. im September die Krauthobel-Weltmeisterschaft 2013 in Marne an der Nordsee und war Mitte Oktober Gast beim ersten Sauerkrautfest in Lehde im Spreewald.

Film von Hans Sparschuh und Rainer Burmeister

Erstausstrahlung 21.12.13/rbb

Weitere rbb Reporter

Schülerin der Waldklasse forscht mit einem Lupenbecher (Bild: rbb)
rbb Presse & Information

Lernen unter freiem Himmel - Die Waldklasse

Die staatliche Conrad-Grundschule in Berlin-Wannsee wagt seit zwei Jahren ein Experiment: Anstatt den ganzen Tag im vollen Klassenraum zu hocken, verbringen die Kinder die längste Zeit des Tages im Wald - bei Wind und Wetter. Mathe und Deutsch kommen einfach mit. Der Film begleitet die deutschlandweit einzige Waldklasse bei ihrem Modellversuch.

Die rbb Reporter - Leben im Funkloch - Film von Thomas Balzer (06.11.2019, 21:15)
rbb

Leben im Funkloch

Mit seinem Mobilfunknetz gehört Deutschland zu den Schlusslichtern in Europa – noch hinter Albanien. Auch in Brandenburg gibt es jede Menge Funklöcher.

Informationstafeln am Mauerweg © rbb

Die rbb Reporter - Grenzenlos - Geschichten am Mauerweg

Auf über 160 Kilometern führt der Mauerweg einmal rund um das ehemalige West-Berlin - vorbei an Gedenkorten, Mauerspuren, Dokumentationszentren und Museen. Wer sich hier zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf eine Reise in die Vergangenheit begibt, sollte viel Zeit einplanen.

 

Judith und Frederik, Gründer des bio-veganen Genossenschaftprojekts (Bild: rbb)
rbb Presse & Information

Wie Judith und Frederik ihr Feld bestellen - Ohne Mist!

Sie sind jung und haben gemeinsam mit vielen Mitstreitern eine Vision. Sie wollen die heutige Landwirtschaft mit verändern. Die rbb Reporter begleiten die beiden Berliner dabei - vom Frühjahr bis zum Herbst.

Symbolbild: Kiosk in Berlin Kreuzberg (Quelle: imago)
imago

Bratwurst, Blumen, Budenzauber

Sie haben viele Namen: Kiosk, Büdchen, Trinkhalle oder Imbissbude. Hier gibt es Würstchen, Blumen, Zeitungen oder Souvenirs.