Die vier vom Fahrrad-Laden - vor dem Laden in der Bötzowstraße, Quelle: Bötzowrad

Manufakturen in Berlin - Jedes Stück ein Unikat

Handgefertigte Fahrräder, schraubenlose Brillen, Kuchen im Glas oder nach Urlaub duftende Seife – Berlin ist ein Wunderland der Manufakturen. Fast alle Dinge des täglichen Bedarfs werden hergestellt. Der Bedarf ist da, denn Vergleichbares lässt sich in großen Serien nicht machen.

Im Laden "Bötzowrad Berlin" Quelle: Bötzowrad
Im Laden "Bötzowrad Berlin"

Vier Freunde haben sich in Berlin Prenzlauer Berg einen Traum erfüllt. Sie übernahmen einen alten Fahrradladen, den nennen sie "Bötzowrad" und entwarfen ein eigenes Fahrrad. Das Rakete-Rad ist mit handgefertigtem Stahlrahmen das Rad mit hohem Komfort und mit einem Preis unter 1.000 Euro. Wer von Hand fertigt, produziert in kleinen Chargen und für einen langen Gebrauch.

Seife, die nach Urlaub riecht von maisoap, Quelle: rbb/Wolfgang Dümcke
Seife, die nach Urlaub riecht von maisoap.

Sie riechen gut, sind klein und sehen hübsch aus – das finden viele Besucher, die den Seifen von Gudrun Schmidt begegnen. Die studierte Chemikerin und ihr Partner Branko Petrovic verkaufen die Handstücke ausschließlich auf Märkten und fertigen sie nach eigenen Rezepten und Duftmischungen in ihrer Friedrichshainer Manufaktur "maisoap". Sie stoßen dabei offenbar auf ein großes Bedürfnis nach individuellen Produkten, denn die Zahl der Manufakturen hat sich in der Hauptstadt in denvergangenen Jahren vervielfacht.

Schraubenlose Brillen von ic! berlin, Quelle: rbb/Wolfgang Dümcke
Schraubenlose Brillen von ic! berlin

So hat es auch bei Ralph Anderl angefangen. Seine "ic! Berlin Blech Brille" entstand aus der Idee heraus, ein schraubenloses Gelenk zu entwickeln. Heute arbeiten in seiner Manufaktur in Marzahn über 180 Mitarbeiter.

In Lichterfelde haben sich Miriam und Rüdiger Kebe unter dem Label "Kebe Living" den Zutaten für gutes Essen verschrieben, die sie beim Kochen dann gemeinsam mit den Gästen auf die Teller bringen.

Film von Wolfgang Dümcke

Erstausstrahlung am 15.04.2017/rbb

Berlin mit der Straßenbahn erfahren - die M10: Strecke der "M10" entlang des Mauerdenkmals an der Bernauer Straße, Foto: rbb
rbb Presse & Information

Berlin mit der Straßenbahn erfahren: Die M10

Sie ist Berlins bekannteste Straßenbahnlinie: Die M10. Auf rund zehn Kilometern fährt sie in einem östlichen Bogen auf einer Strecke voller Gegensätze: Von Moabit über den Hauptbahnhof durch Mitte, Prenzlauer Berg bis zur Warschauer Straße in Friedrichshain. Vorbei an Geschichte und Geschichten.

Ran an die Boulette: Berliner Boulette auf einem Teller, Foto: rbb
rbb Presse & Information

Ran an die Boulette

Die Berliner Boulette ist Kult. Zusammen mit Koch Kolja Kleeberg und Radio Berlin 88,8 suchen die rbb-Reporter für das große Boulettenkochbuch nach den besten Bouletten Berlins - ob klassisch oder Kibbeh, selbst kreiert oder nach dem Rezept des Exfreunds. Mit dabei: Berlins Boulettenkönigin Henriette Bulette, Frisörmeisterin Rita Dußler und der syrische Koch Nour vom Restaurant Kreuzberger Himmel.

rbb Reporter - Jäger, Keiler, Wildsalami: Schweine im Freigehege, Foto: rbb
rbb Presse & Information

Was tun gegen die Schweinepest? - Jäger, Keiler, Wildsalami

Nur noch 300 Kilometer ist die Afrikanische Schweinepest von der deutschen Grenze entfernt. Das hochansteckende Virus hat sich inzwischen bis nach Polen und Tschechien ausgebreitet. Ein infiziertes Schwein genügt, um hierzulande die Schweinemast lahm zu legen. Verluste in Milliardenhöhe drohen. Wie bereiten sich Brandenburgs Jäger, Schweinehalter und Tierseuchenexperten auf den Ernstfall vor?

Berlin bei Nacht erfahren: Burlesque-Tänzerin im Club PRINZIPAL KREUZBERG, Foto: rbb
rbb Presse & Information

Berlin bei Nacht erfahren

Berlin schläft nie und Kreuzberger Nächte sind lang - so will es das Klischee. "Berlin bei Nacht erfahren" taucht ein in die Zeit zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang und trifft auf Nachtschwärmer, Schlaflose und Schichtarbeiter. Die Kamera folgt der Dunkelheit durch die Hot-Spots der Nacht.

Der Landwehrkanal Berlin-Kreuzberg © rbb
rbb

Auf dem Landwehrkanal - Berlin mit dem Schiff erfahren

Der Landwehrkanal ist einer der längsten Kanäle Berlins. Über 10 Kilometer lang, erstreckt er sich vom Berliner Osten bis tief in den Berliner Westen. Geschichten einer Wasserstraße und der Menschen an ihren Ufern.