Buletten auf einem Grill, Quelle: imago/imagebroker

- Ran an die Boulette

Eine Reportage über das wichtigste Grundnahrungsmittel der Berliner. Und die ist so vielseitig wie der Berliner selber. Zusammen mit Koch Kolja Kleeberg und Radio Berlin 88,8 suchen die rbb-Reporter für das große Boulettenkochbuch nach den besten Bouletten Berlin.

Boulette ist nicht gleich Boulette!

Die Berliner Boulette ist Kult. Zusammen mit Koch Kolja Kleeberg und Radio Berlin 88,8 suchen die rbb-Reporter für das große Boulettenkochbuch nach den besten Bouletten Berlins - ob klassisch oder Kibbeh, selbst kreiert oder nach dem Rezept des Exfreunds. Mit dabei: Berlins Boulettenkönigin Henriette Bulette, Frisörmeisterin Rita Dußler und der syrische Koch Nour vom Restaurant Kreuzberger Himmel.

Foto: André Noll / radioBERLIN 88,8
Kolja Kleeberg mit RadioBerlin-Reporter

Zu den absoluten Bouletten-Experten gehört der bekannte Berliner Koch Kolja Kleeberg. Er sucht für ein neues Kochbuch gemeinsam mit Radio Berlin 88,8 die besten 88 Berliner Boulettenrezepte. Das nehmen die rbb-Reporter zum Anlass, Kolja Kleeberg nach seiner Leidenschaft für die leckeren Klopse zu befragen und sich ebenfalls auf die Suche nach den leckersten Bouletten Berlins zu machen.

Henriette Bulette reist für ihre Leidenschaft um die Welt

Eine kulinarische Entdeckungsreise durch Berliner Küchen, bei denen sich die Vielseitigkeit der Leibspeise vieler Berliner zeigt. Neben der ganz klassischen Variante gibt es unzählige andere Möglichkeiten, die Fleischbällchen zuzubereiten. Die "Boulettenkönigin von Berlin", Henriette Bulette, kennt alle Varianten. Sie hat das "Hackbällchen Kochbuch" herausgegeben und erfreut ihre Fans regelmäßig mit ihren Kochkünsten, die sie in ihrer eigenen Kochshow auf Youtube zeigt.

Henriette Bulette reist für ihre Leidenschaft um die Welt, immer auf der Suche nach neuen Rezepten. Sie verrät ihr liebstes asiatisches Boulettenrezept und erzählt außerdem, warum auch Fischbouletten nicht zu verachten sind.

Rita Dußler hat ihren eigenen Friseursalon. Auch sie ist eine Freundin der Fleischbällchen. Sie brät ihre Bouletten nach einem griechisch inspirierten Rezept, das ihr Exfreund mitbrachte. Der Freund ist längst weg, aber sein Boulettenrezept ist geblieben. Das Restaurant "Kreuzberger Himmel" bietet syrische Spezialitäten und wird betrieben von Geflüchteten. Der syrische Koch Nour zeigt, wie raffiniert und schmackhaft "Kibbeh" sind. So nennt man die Bouletten in seiner Heimat.

Ran an die Boulette: Koch Nour, Foto: rbb
Koch Nour

Das Restaurant "Kreuzberger Himmel" bietet syrische Spezialitäten und wird betrieben von Geflüchteten. Der syrische Koch Nour zeigt, wie raffiniert und schmackhaft "Kibbeh" sind. So nennt man die Bouletten in seiner Heimat.

radioBERLIN-Reporterin Tina Padberg mit Koch Nour im Restaurant 'Kreuzberger Himmel' (Foto: André Noll / radioBERLIN 88,8)

"Ran an die Boulette" - eine Reportage über das wichtigste Grundnahrungsmittel der Berliner. Und die ist so vielseitig wie der Berliner selber. Boulette ist nicht gleich Boulette!

Film von Svenja Weber & Ulrike Licht

Erstausstrahlung 10.03.2018/rbb

Rabin und Arafat geben sich nach der Unterzeichnung des Oslo II-Abkommens im weißen Haus (1995) die Hände. | rbb/OHAYON AVI
rbb/OHAYON AVI

Friedensgespräche - Die Oslo Tagebücher

Vor 25 Jahren, am 10. Dezember 1994, erhielten Israels Ministerpräsident Rabin, sein Außenminister Peres und PLO-Chef Arafat in Oslo den Friedensnobelpreis für ihre Bemühungen um den israelisch-palästinensischen Friedensprozess. In Oslo hatte man sich in geheimen israelisch-palästinensischen Friedensverhandlungen angenähert. Frieden schien möglich. Der Film erzählt wie es dazu kam.

Bau eines "parasitären Hauses" in Bernau (Bild: rbb)
rbb/Kobalt

Astrid Frohloff sucht Ideen für bezahlbares Wohnen - Besser geht immer

Wie können wir uns Wohnen noch leisten? In ihrer Reportage-Reihe "Besser geht immer‘" sucht Astrid Frohloff nach neuen Ideen für ein bezahlbares Zuhause. Und findet sie: Auf dem Wasser, über und unter der Stadt. An den erstaunlichsten Orten in Europa und überraschenderweise auch direkt vor unserer Haustür.

Flüsterbänke im Götterrondell von Schloss Sanssouci (Bild: rbb)
rbb Presse & Information

Das Schloss und sein König - Ein Sommer in Sanssouci

Schloss Sanssouci: Ein Ort – der Zeit scheinbar enthoben. Im Sommer, im Sonnenglanz, erstrahlt es in ganzer Pracht, Schönheit und Eleganz. Das kleine Lustschloss war schon im 18. Jahrhundert ein Publikumsmagnet und ist es bis heute. Auch, weil es wie kein anderer Platz verwoben ist mit der Geschichte seines Schöpfers - Friedrichs des Großen.

Jürgen und Heiko Lekutat ahmen Rocky Balboa nach (Bild: rbb)
rbb/Veronika Kaserer

Überall, wo wir sind

Heiko Lekutat ist Ende zwanzig und ein lebensfroher Tanzlehrer aus Berlin. Seit sieben Jahren kämpft er mit einer tödlichen Krankheit. Als sich die Familie und seine Freunde fast daran gewöhnt haben, dass Heiko allen Prognosen zum Trotz einfach weiterlebt, kommt er zum Sterben nach Hause. Aber auch jetzt geben Heiko und vor allem sein Vater Jürgen Lekutat die Hoffnung auf ein Wunder nicht auf.