Boote liegen auf einem See bei Templin. (Quelle: imago images/PEMAX)
imago images/PEMAX
Bild: imago images/PEMAX

Ein Tag im größten Hotel Brandenburgs - Sommer, Sonne, Urlaubsspaß

Die sanft geschwungenen Weiten der Uckermark gelten vielen als "Toskana des Nordens". Gerade in den Sommermonaten besuchen tausende Berliner die teils unberührten Landschaften oder die vielfach aufwändig restaurierten Kleinstädte. 

Die sanft geschwungenen Weiten der Uckermark gelten vielen als "Toskana des Nordens". Gerade in den Sommermonaten besuchen tausende Berliner die teils unberührten Landschaften oder die vielfach aufwändig restaurierten Kleinstädte. Ein Effekt: Die uckermärkische Tourismusbranche floriert. Das Gastgewerbe gehört längst zu den Jobmotoren der Region. Sogar Brandenburgs größtes Hotel steht hier: Exakt 804 Betten bietet das AHORN Seehotel in Templin. Rund 150 Mitarbeiter aus zwölf Nationen arbeiten hier rund um die Uhr. Mitten in der Hochsaison begleitet diese Reportage für 24 Stunden den Betrieb vor und hinter den Kulissen.

Film von Michel Nowak und Riccardo Wittig

Erstausstrahlung am 28.08.2019/rbb

Neukölln (Quelle: rbb|24)
rbb24

Unterwegs in Neukölln

Berlin-Neukölln ist der gegensätzlichste Stadtteil von Berlin: Hip, trendy, kreativ und arm, verwahrlost und kriminell.

Symbolbild: 10.07.2018, Berlin: Ein Polizeiauto fährt auf dem Alexanderplatz. (Quelle: dpa/ Kalaene)
dpa/ Kalaene

Der Alex - Platz der Extreme

Der Alexanderplatz ist der bekannteste Platz Deutschlands. Obwohl viele ihn hässlich finden, tummelt sich am Platz das Berliner Leben in allen Facetten. Das führt auch zu Konflikten.

Deutsche Oper Berlin: Der Zwerg © Monika Ritterhaus
Monika Ritterhaus

Die Deutsche Oper Berlin - Ouvertüre 1912

2012 feierte die Deutsche Oper Berlin ihren 100. Geburtstag. Zwar ist der heutige Bau erst 1961 eröffnet worden, aber die Geschichte des Hauses an der Bismarckstraße reicht viel weiter zurück.

Kloster Chorin, © rbb/Karin Reiss
rbb/Karin Reiss

Entdecke Brandenburg - Chorin - ein Kloster und seine Musik

Alljährlich im Sommer strömen Menschen ins Kloster Chorin um unter freiem Himmel und in der Klosterruine Musik zu erleben. Der Choriner Musiksommer ist ein musikalisches und atmosphärisches Highlight in Brandenburg.

Martin Salchow baut in Lichterfeld bei Finsterwalde eine Stadt für 20.000 Partygäste. © rbb
rbb

Die Wüste lebt

Ein Film über die vielen positiv Verrückten in der Lausitz, die braches Land zur Experimentierwiese machen und wider aller Voraussagen zum Blühen bringen.