rbb Fernsehen DIE RBB REPORTER - SPÄTI-KULT
rbb Presse & Information
Bild: rbb Presse & Information

Zwischen Billigbier und Gin-Verkostung - Späti-Kult

Hier kommen Zugezogene, Alteingesessene und Touristen zusammen – der Späti gehört zum Berliner Stadtgefühl. Und das ist bunt wie die Spätis.

Es reicht vom Laden an der Ecke, den es schon seit 15 Jahren gibt bis zum neu eröffneten Hipster-Späti. Eins haben aber alle gemeinsam: sie suchen Wege, sich in einer rasant verändernden Stadt zu behaupten.

rbb Fernsehen DIE RBB REPORTER - SPÄTI-KULT

In jedem Kiez gibt es sie und jeder Laden ist ein bisschen anders: Spätis. Hier treffen sich Altberliner auf ein Bier, Zugezogene holen sich einen Kaffee zum Mitnehmen und Touristen kaufen für den Tag am See ein. Mittlerweile haben sie einen solchen Kultstatus erreicht, dass Leute den Späti zu ihrer Bar machen – auch wenn sie es sich eigentlich leisten könnten, in schicken Cocktailbars zu trinken.

Ob mit besonders kaltem Kühlschrank, lauter Musik oder großer Craftbier-Auswahl - jeder Späti hat sein eigenes Erfolgsrezept. Während der Alteingesessene auf seine Stammkunden setzt und nur an kleinen Stellschrauben dreht, kommt der neue Späti in der Hermannstraße mit einem außergewöhnlichen Konzept: Er veranstaltet Weinproben und Vorträge im dazu gemieteten Garten. Die rbb Reporter begleiten drei verschiedene Spätkaufs in ihrem Alltag, der kaum verschiedener sein könnte.

Film von Franziska Kracht und Robert Köhler

Erstausstrahlung 23.09.2018

 

Das Künstlerpaar, Loveparade- Mitbegünderin und Geigerin Danielle de Piccotto und Alexander Hacke (Bassist der "Einstürzenden Neubauten"), Quelle: rbb/Sylvia Steinhäuser
rbb/Sylvia Steinhäuser

Die lange Reise des Künstlerpaars Danielle de Picciotto und Alexander Hacke - Traumfänger

Das Künstlerpaar, die Loveparade- Mibegünderin und Geigerin Danielle de Picciotto und Alexander Hacke, Bassist der "Einstürzenden Neubauten", tourte um die Welt, lebte aus dem Koffer. Nun kehren sie nach Berlin zurück. Hier möchten sie ein künstlerisches Zentrum, einen internationalen Treffpunkt für Künstler gründen. Der Film begleitet sie auf der Suche nach einer Location und bei Clubauftritten.

Preisgekröntes Kartoffelgericht von Sternekoch Alexander Dressel, Foto: rbb
rbb

Entdecke Brandenburg - Tarfuffoli - Rin in die Kartoffeln!

Bis zu 7.000 Menschen strömen am letzten Septemberwochenende auf den Acker von Bauer Peter im märkischen Philadelphia und ernten Kartoffeln. Zwischen 60 und 70 Tonnen werden sie am Ende der zwei Dorffest-Tage aus der Erde geholt haben. Bei der Reportage "Tartuffoli - Rin in die Kartoffeln!" dreht sich alles um die Heldengeschichte der Kartoffel.

Im Keller von Schloss Beichlingen, welches als Isolierungslager geplant war, Quelle: rbb
rbb Presse & Information

Wie die DDR ihre Bürger wegsperren wollte - Honeckers unheimlicher Plan

Es ist ein perfider Plan für den "Tag X": Mit einem speziellen Codewort an alle 211 MfS-Kreisdienststellen wird eine ungeheurere Maschinerie in Gang gesetzt. DDR weit werden innerhalb von 24 Stunden über 2.900 Personen festgenommen und über 10.000 in vorbereitete Isolierungslager verschleppt.